Promi Big Brother

    Kapitel

Playlist

Eloy de Jong

Vom 90er-Posterboy zum Bewohner von Deutschlands härtester Herberge

Eloy de Jong zieht ins "Promi Big Brother"-Haus.

Als Mitglied der legendären Boyband "Caught in the Act" war Eloy de Jong 24 Stunden im Visier seiner Fans und musste seinem Posterboy-Image gerecht werden. Im "Promi Big Brother"-Haus möchte der niederländische Sänger jetzt zeigen, wie er wirklich ist.

"Love is Everywhere": Die unsterbliche Boyband-Hymne hat Eloy de Jong zu internationalem Ruhm verholfen. Damals galt für den Niederländer und seine Kollegen von "Caught in the Act": Bloß nicht aus dem Rahmen fallen – wie es sich für Boybands gehörte, mussten alle Jungs ein makelloses Image haben. Heute ist Eloy de Jong froh, dass er zu sich und seinem Lebensstil stehen kann. Was wirklich in ihm steckt, möchte der 44-jährige jetzt in Deutschlands härtester Herberge beweisen – am liebsten mit viel Musik.

Singen und Tanzen sind unverzichtbar für Eloy de Jong

Eloy de Jong war praktisch prädestiniert dafür, in einer Boyband mitzuwirken: Schon als Jugendlicher gewann er Preise im Lateinamerikanischen Tanz. Nach dem vorläufigen Ende seiner Boyband-Karriere im Jahr 1998 machte er als Solosänger weiter und landete in seiner Heimat, den Niederlanden, eine Chartplatzierung. Musik, Gesang und Tanz ziehen sich durch das ganze Leben des fröhlichen Holländers – und so ist es nicht verwunderlich, dass er sich auch für seine Zeit in Deutschlands prominentester Wohngemeinschaft vorgenommen hat, mit Musik für gute Stimmung zu sorgen. Außerdem gab es eine eine Reunion der Boyband "Caught in the Act", welche in diesem Jahr sogar auf Konzerttournee geht. Wer weiß, vielleicht lernen seine Mitbewohner von ihm heiße Samba- und Cha-cha-cha-Schritte? Falls nicht, könnte Eloy de Jong sie immer noch mit seinen ausgezeichneten Kochkünsten begeistern: Der passionierte Hobbykoch hat schließlich schon eine Staffel des "Promi Dinners" gewonnen.

Ein Statement für Respekt und Toleranz: Eloy de Jong bei "Promi Big Brother" 2017

Für den bekennenden Familienmenschen Eloy de Jong ist die Trennung von seinem Partner und seiner kleinen Tochter die größte Herausforderung am Einzug in das "Promi Big Brother"-Haus. Aber der sympathische Sänger, der sich das Sorgerecht für sein Kind in Ko-Elternschaft mit der leiblichen Mutter des Kindes teilt, sieht die Show auch als Chance, für mehr Toleranz gegenüber individueller Lebensstile zu werben. Wir sind gespannt, ob mit Eloy de Jong die Musik in Deutschlands härteste Herberge einzieht und ob er seine Mitbewohner für sein persönliches Motto "Love is Everywhere" begeistern kann. 

"Promi Big Brother" – Freitag, 11. August bis Freitag, 25. August 2017, in SAT.1

• Start und Finalshow: Freitag, ab 20:15 Uhr

• täglich ab 22:15 Uhr

Hastag zur Show: #PromiBB

Die neuesten Videos von Promi Big Brother

Jetzt Fan werden!