Teilen
Umut Kekilli

Tag 15: Katja und Umut sprechen über ihren Flirt

Staffel 2018Episode 1531.08.2018 • 20:15

Im "Promi Big Brother"-Finale 2018 haben auch Katja und Umut einiges zu sagen. Dabei interessiert die anderen vor allem, warum zwischen den beiden trotz anfänglichem Flirt nichts lief.

Umut Kekilli Zusammenfassung - Promi Big Brother 2018

Aktualisiert am 28.08.2018 um 16:57 Uhr

Die wichtigsten Fakten und Geschehnisse im Überblick!

INHALTSVERZEICHNIS

Tagesgeschehen
Am Tag 11 musste Umut Kekilli das Promi Big Brother Haus 2018 verlassen!

Umut Kekilli wird vorgestellt

+++ Tag 11: 27.08.2018

Umut ist frisch verliebt und vermisst seine Freundin. Sie ist nicht unkompliziert und liebt Pferde schwärmt er. „Sie steht hinter mir in allem, was ich tue.“ Umut darf auch den Joker einlösen, den sich die Baustellenbewohner bei der Schlüssel-Challenge erspielt haben. Leider verbarg sich dahinter nichts weiter als eine Nackenrolle. Am Ende des Tages wurde Umut von den Bewohnern nominiert und von den Zuschauern raus gewählt. Umut hat das „Promi Big Brother“ Haus verlassen.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag11 bei PBB 2018:

+++ Tag 10: 26.08.2018

Bei seinem Erstkontakt mit Vaseline macht Umut beim Wattebällchen-Nastestupsen eine gute Figur. Aber hey, ein ehemaliger Profikicker muss ja schließlich mit Bällen umgehen können. Allerdings deuten drei Nominierungen seiner Mitbewohner darauf hin, dass Umut insgesamt wohl noch etwas zu schüchtern agiert. Mehr Aktivität seinerseits könnte künftig für weniger Nominierungen sorgen.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag10 bei PBB 2018:

+++ Tag 9: 25.08.2018

Umut hat seine sportlichen Tätigkeiten wieder unter Beweis gestellt und war zudem auch nicht wirklich glücklich über das Nackenkissen aus der Zuschauerbox.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag9 bei PBB 2018:

+++ Tag 8: 24.08.2018

Umut musste heute zum hammerharten Duell mit Pascal antreten. 150 Kilo schwere Metallstücke mussten bewegt werden. Leider war Pascal schneller und so musste Umut wieder auf die Baustelle zurück.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag8 bei PBB 2018:

+++ Tag 7: 23.08.2018

Umut musste heute als starke Schulter für Cora herhalten. Die hatte eine tiefe Krise und weinte hemmungslos. Leider konnten Umuts einfühlsame Worte allein sie nicht trösten.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag7 bei PBB 2018:

+++ Tag 6: 22.08.2018

Umut durfte heute als Kapitän sein Team ins Duell führen. Leider ging das gegnerische Team, angeführt von Pascal, als Sieger aus dem Duell „Wasserwerfer“ hervor und Umut und sein Team mussten sofort aus der Villa auf die Baustelle ziehen.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag6 bei PBB 2018:

+++ Tag 5: 21.08.2018

Umut wagte gemeinsam mit Pascal, ganz Gentlemen mit Sportsgeist, den Gang in die Duell-Arena, wo die beiden ihren Auszug aus der Villa auf die Baustelle riskierten. So viel Mut scheint vom Schicksal belohnt zu werden, denn die beiden gewannen das Duell und durften in der Villa bleiben.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag5 bei PBB 2018:

+++ Tag 4: 20.08.2018

Umuts erste Nacht auf der Baustelle war eher durchwachsen. Auf dem harten Boden und von Alphonsos Schnarchen überschattet ließ es sich nicht so gut schlafen wie im weichen Bett. Auch die kalte Dusche aus der Gießkanne macht es nicht besser. Am Ende des Tages durfte es sich Umut aber in der Villa bequem machen.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag4 bei PBB 2018:

+++ Tag 3: 19.08.2018

Er kam, sah und siegte bei den Mädels, die ihn alle reihum zuckersüß finden. Das meiste Knister-Potential liegt aktuell zwischen Chethrin und Umut, wo schon von Massagen und Kindern die Rede ist. Aber die Zeit bei Promi Big Brother ist noch lang – mal gucken wie sich Umut letztlich entscheidet, angesichts der Konkurrenzsituation an Blondinen.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag3 bei PBB 2018:

+++ Tag 2: 18.08.2018

Der ehemalige Profi-Kicker aus der Süper-Lig zog neu in das Haus von Big Brother ein und stellte sich gleich mal als Hausmeister vor. Humor kommt bei den Baustellen-Insassen gut an und wie es scheint, wird sich der Ex von Natascha Ochsenknecht schnell einleben.

Die besten Umut Kekilli Videos von Tag2 bei PBB 2018:

+++ Tag 1: 17.08.2018

Umut Kekilli ist erst am Tag 2, dem 18.08.2018, in das Promi Big Brother Haus eingezogen.

Das Interview vor dem Einzug

Interview mit „Promi Big Brother“-Bewohner Umut Kekilli: „Nur, weil jemand aufgegeben hat, muss ich ja nicht aufgeben.“

Big Brother bringt einen neuen Bewohner ins Spiel: Umut Kekilli (34), Ex-Fußballer und Ex-Freund von Natascha Ochsenknecht, freut sich auf seine Chance, sich im „Promi Big Brother“-Haus zu beweisen – und scheut keine Konflikte: „Ich bin ein Mann, und Männer regeln das unter sich.“

Warum gehst Du ins „Promi Big Brother“-Haus?
Als ich gefragt wurde, wusste ich direkt, dass ich bei „Promi Big Brother“ mitmachen möchte. Es ist ein Erlebnis und eine Möglichkeit, dass die Leute mich auch mal persönlich kennenlernen, unabhängig von meiner Ex-Beziehung. Ich würde mir wünschen, dass die Leute später sagen: „Wow, der Kekilli ist ein echt cooler Typ!“ Das würde mich glücklich machen.

Man kennt nur seine Stimme: Wie stellst Du Dir Big Brother vor?
Jeder kennt diese Stimme und sie ist sehr unheimlich. Ich finde aber, dass Big Brother ein fairer Typ ist. Vielleicht lerne ich ihn ja mal kennen.

Wie hast Du Dich in der kurzen Zeit auf die zwei Wochen „Isolation“ vorbereitet?
Durch den frühen Auszug eines Bewohners war mein Einzug ja eine Nacht- und Nebelaktion. Deswegen habe ich wenig geschlafen und musste schnell meinen Koffer packen. Meinen Eltern, die gerade in der Türkei sind, habe ich noch Bescheid gegeben. Aber diese Gelegenheit ist einmalig und ein Abenteuer, das man nicht missen will.

Wie stellst Du Dir das Leben unter 24-Stunden-Beobachtung vor?
Am Anfang denkt man bestimmt noch an die Kameras, aber das wird sich wahrscheinlich nach kurzer Zeit legen. Man muss schon aufpassen, was man sagt und was man macht, wenn man ständig unter Beobachtung ist. Das muss ich sicher erst mal lernen.

In welcher Situation wärst Du lieber unbeobachtet?
Ich weiß ja, was mich bei „Promi Big Brother“ erwartet und finde das ehrlich gesagt auch spannend, selbst anschließend zu sehen, wie man sich verhalten hat und wie man rübergekommen ist. Im Schlafzimmer würde ich mir aber sicher ein bisschen Privatsphäre wünschen.

Du hast als Nachrücker den Vorteil, bereits zu wissen, dass Deine neuen Mitbewohner auf der „Baustelle“ leben. Was glaubst Du, wie Du mit der Situation umgehen wirst?
Zwei Wochen auf der „Baustelle“ zu leben und zu übernachten, das ist krass – und vor allem eine sehr große Umstellung. Es macht mit natürlich auch Angst, zu wissen, dass der erste Bewohner schon freiwillig ausgezogen ist. Aber nur, weil jemand aufgegeben hat, muss ich ja nicht aufgeben. Ich bin ein Kämpfer und ich glaube, dass ich gut motivieren kann und die anderen Bewohner in einem schwachen Moment auch wieder aufbauen kann. Aber als Nachzügler ist es sicher nicht einfach. Die kennen sich alle schon ein paar Tage und ich muss mich in die Gruppe einfügen. Du hast auch den Vorteil, zu wissen, wer bereits ins Haus eingezogen ist.

Kennst Du von Deinen neuen Mitbewohnern schon jemanden?
Persönlich kenne ich keinen von ihnen. Aber ich habe natürlich von dem ein oder anderen schon etwas mitbekommen und weiß natürlich wer Cora Schumacher oder Silvia Wollny sind. Ich freu mich auf das Kennenlernen und auf die Gespräche mit allen.

Und wer von Deinen Mitbewohnerinnen könnte Dir gefallen?
Alle Frauen haben was Besonderes und sind schön. Aber Schönheit ist nicht alles. Sie muss auch was auf dem Kasten und im Kopf haben. Aber klar freu ich mich auf die Frauen. Das ist als Mann doch normal (lacht).

Welche Eigenschaften bringst Du in die „Hausgemeinschaft“ mit ein?
Ich bin ein hilfsbereiter Mensch, habe Respekt vor älteren Menschen und ich packe gerne mit an. Außerdem habe ich ein großes Herz, bin humorvoll und könnte für den ein oder anderen guten Spruch sorgen. Und ich bin natürlich sehr sportlich. Das wird bei den Duellen vielleicht noch wichtig.

Wie reagierst Du in Konfliktsituationen?
Wenn man Kritik gut begründen kann, sehe ich vieles ein. Auf jeden Fall würde ich versuchen, die Sache direkt mit dem Betreffenden zu lösen. Ich bin niemand, der hinter dem Rücken der anderen spricht. Ich bin ein Mann, und Männer regeln das unter sich.

Welcher Gegenstand wird Dir am meisten fehlen?
Mein Handy. Auf den Rest kann ich gut und gerne verzichten. Aber zwei Wochen werde ich wohl auch mal ohne Handy aushalten.

Mit Dir ist noch ein Sportler im Haus: Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch. Glaubst Du, das könnte für Probleme sorgen?
Ich denke, wir werden keine Probleme miteinander haben. Vielleicht können wir uns gegenseitig motivieren und zusammen Sport machen. Ich bin in einem gesunden Rahmen ehrgeizig und muss nicht immer und unbedingt gewinnen. Wenn zwei Sportler aufeinandertreffen, haben die sich eigentlich immer viel zu erzählen.

Glaubst Du, Deine Vergangenheit als Fußballer wird Dir im Haus helfen?
Ich habe immer nur im Team gespielt und denke schon, dass mir das bei „Promi Big Brother“ helfen wird.

Was würdest Du mit dem Gewinn von 100.000 Euro machen?
Da habe ich schon einen kleinen Plan, aber den verrate ich erst, wenn ich wirklich gewinne. So lange bleibt das mein Geheimnis.

Wer ist Umut Kekilli?

Umut Kekilli zieht für Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein ins „Promi Big Brother“-Haus ein

Seine Karriere begann Umut Kekilli 2005 als Profi-Fußballspieler bei Alemannia Aachen 2, die er im Sommer 2015 beendete. Die meisten Zuschauer kennen ihn aber als Ex-Freund von Natascha Ochsenknecht, mit der er von 2009 bis 2017 liiert war.
Als gestandener Fußballspieler scheut er keine Konflikte, auch nicht im „Promi Big Brother“-Haus. Sein Motto: „Ich bin ein Mann und Männer regeln das unter sich.“ Das lässt auf rege Diskussionen hoffen.

Deswegen bin ich spontan eingesprungen

Umut möchte, dass die Zuschauer ihn näher kennenlernen und hofft, als cooler Typ eingestuft zu werden, denn das würde ihn glücklich machen. Mit der ständigen Beobachtung muss er sich noch zurechtfinden: – „Man muss schon aufpassen, was man sagt und was man macht“.
Ein Geheimnis bleibt: Umut verrät noch nicht, was er mit der Siegerprämie von 100.000,- € anstellen würde. Erst wenn er gewinnt, rückt er mit der Sprache raus. Vielleicht können die Bewohner ihm das Geheimnis dennoch entlocken?

Playlist (41)