1
2
3
4
Teilen
Merken
Promi Big Brother

Tag 6: Kein Happy End für Jenny und Senay

Staffel 2020Episode 612.08.2020 • 22:15

6 Tage im Märchenland und schon endet die Reise für gleich 2 Bewohner, die freiwillig gehen wollen. Sowohl Senay als auch Jenny können nicht mehr weitermachen zerstören ihre Chance auf ein Happy End. Außerdem gewähren Katy und Emmy Einblicke in ihre düstere Vergangenheit. Hinter der selbstbewussten Fassade steckt weiterhin ein verletzter Kern.

Harte Kindheit

Was für ein aufregender Tag bei "Promi Big Brother" 2020: Mit Emmy Russ und Katy Bähm kehrten gleich zwei Märchenschloss-Bewohner ihr Seeleninnerstes nach außen und erzählten von ihrer schwerer Jugendzeit. Während Emmy mit 17 in einem spanischen Kinderheim für alleingelassene und straffällige Kinder landete, kämpfte Katy bereits mit 14 mit Depressionen und einer großen Traurigkeit in ihrem Leben.

Die erste Liebschaft?

Ganz viel Liebe gibt es hingegen bei "Promi Big Brother" zu spüren, vor allem wenn man sich in der Nähe von Mischa Mayer und Adela Smajic befindet. Dort sprühen die Funken nur so. Befragt man sie zusammen, ob sie denn nun zusammen wären, geben sie sich noch sehr schüchtern und verhalten. Doch wehe sie werden voneinander getrennt, dann lassen ihre Liebeleien über Mauern hinweg kaum Zweifel aufkommen, dass da Gefühle erblühen.

Ein Tag - zwei Exits

Und dann waren da heute noch zwei Abschiede: Zuerst verabschiedete sich Jenny aus dem Märchenland. Sie wollte nach dem kürzlich begangenen Verstoß zusammen mit Elene – Stichwort: Toiletten-Gate – Elene vor den Konsequenzen schützen. Ob Jennys Opfer seinen Zweck erfüllt?

Drastisch war auch der Entschluss von Senay Gueler, der sich ebenfalls am Tag 6 dazu entschloss, das Märchenland zu verlassen. Was sonst noch alles an Tag 6 passierte, kannst du dir hier in der ganzen Folge ansehen.

Alle Highlights von Tag 6 als Playlist: