Promi Big Brother

Playlist

Promi Big Brother

Tag 14: Jens Hilbert wird von den Promis nicht gern im Finale gesehen

Folge 14 Staffel 5

Wen sehen die Bewohner im Finale und wen nicht? Das dürfen sie nun für sich entscheiden und begründen. Vor allem Jens und Evelyn scheinen auf der roten Liste der Bewohner zu stehen. Wird das Konsequenzen für die Nominierung habe?

24.08.2017 22:15 | 4:38 Min | © Sat.1

"Promi Big Brother" Tag 14: Der Konkurrenzkampf ist eröffnet

Die Fronten verhärten sich: Nur noch wenige Stunden bis zum "Promi Big Brother"-Finale – und so langsam aber sicher werden die Ellenbogen ausgefahren. Wer ist der größte Konkurrent? Wer hat den Einzug ins Finale verdient? Für Willi und Eloy ist die Sache klar: Jens hat im Finale nichts verloren – der Millionär hat's schließlich nicht nötig.

Tag 14 bei "Promi Big Brother": Alle gegen den sensiblen Jens Hilbert?

Schon in den vergangenen Tagen hat Jens immer wieder gezeigt, dass seine Nerven langsam dünner werden. Tränenausbrüche und Gewissensbisse gehörten fast schon zum Alltag. Dass Willi und Eloy de Jong den Unternehmer jetzt zum Buhmann des Tages auserkoren haben, dürfte da nicht hilfreich sein. Aber es ist wie es ist: Willi und Eloy sind sich einig, dass Jens den Einzug ins Finale nicht verdient – und schon gar nicht den Sieg.

Harter Kampf um den Sieg: Was stört Willi und Eloy an Jens?

Klar, kurz vor dem Finale sehen sich fast alle als Konkurrenten. Dass Big Brother jetzt von jedem Bewohner fordert, jemanden zu benennen, der den Sieg nicht verdient hat, ist da schon äußerst provozierend. Aber warum haben sich Willi und Eloy ausgerechnet den sensiblen Jens ausgesucht? Eloy erklärt es so: "Das ist nichts Persönliches. Seine Rolle in dem Team ist nicht so klar. Er ist nicht wirklich beschäftigt mit Saubermachen, mit Kochen und anderen Sachen." Für Willi Herren hingegen scheint der Grund ein ganz anderer zu sein: "Mit dem Background, dass er das Geld gar nicht nötig hat und dass seine Strategie hier ist, die Leute zu manipulieren und zu lenken – ich habe das am eigenen Leib erfahren – hat er es nicht verdient."

Jens und seine Selbstzweifel: Jetzt bestätigen die anderen seine Gewissensbisse

Das hat man also davon, wenn man im "Promi Big Brother"-Haus einem Mitbewohner vertraut und ihm sein Herz ausschüttet, würde sich Jens jetzt denken. Denn genau das waren auch die Selbstzweifel, die Jens mit sich herumgetragen hat: "Habe ich es verdient, ins Finale zu kommen? Andere haben es mit ihren Geldsorgen schließlich nötiger." Willi hat sich die Sorgen angehört und ihm sogar gut zugesprochen – hinter dessen Rücken Jens dann aber kurze Zeit später böse Motive unterstellt.

Einzug ins "Promi Big Brother"-Finale – Wer hat den Sieg verdient?

So richtig überzeugend ist Willis Argument nicht. Denn eine Kleinigkeit scheint er da vergessen zu haben: Bei "Promi Big Brother" geht es ja nicht darum, dass derjenige mit den meisten Schulden gewinnt. "Promi Big Brother"-Gewinner wird derjenige, der am besten ankommt. Und mit seinen fiesen Aussagen muss Willi aufpassen, dass er sich nicht kurz vor knapp noch ins Aus katapultiert. Wer wird den Sieg an sich reißen? Die Zuschauer sind wohl genauso gespannt wie die "Promi Big Brother"-Bewohner selbst, sie haben es in der Hand, wer am Ende als Sieger von "Promi Big Brother" 2017 das Haus verlässt. SAT.1 einschalten nicht vergessen! Weitere spannende Insights gibt’s im Anschluss auf promibigbrother.de.

Die Bewohner