Promi Big Brother

Playlist

Promi Big Brother

Tag 15: Gewinner Jens Hilbert geht noch einmal demütig durch das "Nichts"

Folge 15 Staffel 5

Es ist entschieden! Jens Hilbert gewinnt "Promi Big Brother 2017". Er ist überwälltigt und geht noch einmal demütig durchs "Nichts".

25.08.2017 20:15 | 8:30 Min | © Sat.1

Der "Promi Big Brother"-Gewinner 2017: Jens Hilbert

Ein Dutzend Bewohner hatte das "Promi Big Brother"-Haus beim Einzug. Beim Finale an Tag 15 sind nur noch vier von ihnen übrig - und nur einer kann der neueste Gewinner von "Promi Big Brother" werden. Viele harte Live-Duelle liegen hinter den Bewohnern. Freude und Frust, Freundschaft und Streit haben die Promis miteinader durchlebt, in der Hoffnung, dass sie sich im Finale den Voting der Zuschauer stellen dürfen. Milo, Jens, Willi und Herren zittern noch ein letztes Mal, bevor feststeht: Im Jahr 2017 heißt der "Promi Big Brother"-Gewinner Jens Hilbert.

Beim Finale waren auch die ausgeschiedenen Bewohner mit dabei, um live zu verfolgen, wer das Rennen macht. Nachdem zwei der vier Promis das Haus verlassen müssen, geht es schließlich nun noch um den Zweikampf zwischen Jens und Milo Big Brother verkündet die Entscheidung , dass Jens der Gewinner von "Promi Big Brother" 2017 ist, und die Party im Studio kann sogleich losgehen. Neben Ruhm und Ehre bringt  der Sieg übrigens auch ganz nebenbei noch eine Siegprämie von 100.000 Euro.

Ein Blick auf die Ereignisse bei "Promi Big Brother" zeigt, dass auch der Gewinner schwierige Zeiten im Haus erlebt hat. Die 15 Tage haben allen Bewohnern viel abverlangt, und so erlebte auch Jens Hilbert eine Achterbahnfahrt der Gefühle.
So wurde Jens Hilbert zum Gewinner von "Promi Big Brother"

Bei Jens Hilbert treffen Gegensätze aufeinander: Optisch ist der erfolgreiche Unternehmer ein echt schriller Typ, der scheinbar gern im Mittelpunkt steht. Doch innerlich ist Jens ein gefühlvoller und auch unsicherer Mann, der viele Selbstzweifel hat.

Jens Hilbert – von Anfang an unsicher im PBB-Haus

Bei dem, was Jens Hilbert beruflich alles erreicht hat, sollte man meinen, dass er ein Kerl ist, der weiß, wie der Hase läuft und der voller Selbstbewusstsein steckt. In den letzten zwei Wochen im "Promi Big Brother"-Haus hat Jens jedoch gezeigt, dass beruflicher Erfolg und persönliches Selbstwertgefühl nicht unbedingt Hand in Hand gehen. Schon in den ersten Tagen plagten ihn Auszugsgedanken, weil er mit der Situation im "Nichts" nicht zurechtkam.
Vom Liebling zum schärfsten Konkurrenten – alle haben Angst vor Jens Hilbert

Die Tage im "Promi Big Brother"-Haus scheinen Jens gut getan zu haben. Als er seine Lebenslinie zeichnen soll, erkennt er, wie sein Selbstbewusstsein gewachsen ist. Mit den anderen Bewohnern kommt Jens eigentlich die ganze Zeit gut klar – bis sich im Endspurt plötzlich doch alle gegen ihn zu richten scheinen. Willi unterstellt ihm sogar, ein unehrliches Spiel zu spielen. Ist das etwa die Angst, die da aus Willi spricht? Oder Neid?

Im "Promi Big Brother"-Finale muss sich Jens Hilbert gegen seine Kontrahenten Milo Moiré, Dominik Bruntner und Willi Herren durchsetzen. Und das schafft er auf beeindruckende Weise, denn es gibt keinen Zweifel daran, dass er die Herzen der Zuschauer erobert hat. Als er sich ins Finale der letzten zwei Bewohner vorgearbeitet hat, geht es nur noch um die Wahl zwischen Milo und ihm. 64,1 Prozent der Zuschauer wollen, dass Jens der "Promi Big Brother"-Gewinner wird. Ihn erwartet beim Verlassen des Hauses das verdiente Sieger-Feuerwerk.

Die Bewohner