Promi Big Brother

Playlist

Promi Big Brother

Tag 3: Lästeralarm gegen Sarah Knappik

Folge 3 Staffel 5

Die Bewohner im "Nichts" haben sich versammelt und lästern richtig los. Ganz getreu dem Motto: Alle gegen Knappik und Knappik gegen keinen. Sarah ahnt währenddessen nichts...

13.08.2017 22:15 | 4:01 Min | © Sat.1

"Promi Big Brother" Tag 3: Hetzkampagne gegen Sarah Knappik

Je länger die Bewohner im "Promi Big Brother"-Haus verharren, umso angespannter sind die Nerven. Vor allem im "Nichts"-Bereich scheinen die Promis schon auf dem Zahnfleisch zu laufen. Da wird der Ton schnell etwas rauer. Das Opfer des Unmuts an Tag 3: Sarah Knappik, die nach einer Hetzkampagne von Sarah Kern ins Visier der Bewohner gerät. Warum Sarah ins Visier der Bewohner gerät und auch ein Umzug nichts bringt – hier gibt’s alle Infos.

Tag 3 bei "Promi Big Brother": Alle gegen Sarah Knappik – Hetz- und Lästerkampagne

Das nächste Duell steht an. Für die "Nichts"-Bewohner geht es erneut um "Alles" - im wahrsten Sinne des Wortes. Da liegen die Nerven blank. Vor allem bei Sarah Knappik scheint der Druck enorm: In einem unbeobachteten Moment beleidigt sie anscheinend Sarah Kern auf der Toilette ziemlich unfreundlich – angeblich, weil Sarah Kern eigentlich in Sarah Knappiks Team fürs nächste Duell kommen sollte, jetzt aber in Evelyns Team war. Die findet das alles andere als lustig – und beschwert sich kurzerhand bei den anderen Bewohnern. Die zeigen sich verständnisvoll und ebenso genervt von Sarah Knappik: Eine bunte Lästerrunde entwickelt sich. Die Bewohner können sich im "Nichts" den Lästereien vollends hingeben, als Sarah in den "Alles"-Bereich wechseln darf. Ergebnis: An der Blondine wird kein gutes Haar gelassen.

Die schöne Sarah Knappik: Alles für die Show?

Kaum ist die Ex-GNTM-Kandidatin umgezogen, steigern sich die verbliebenen "Nichts"-Bewohner nur noch weiter in die Lästerei gegen Sarah Knappik. Besonders ungehalten äußert sich Claudia: "Sie ist 'ne ziemlich dumme Sau. Aber egal. Wir haben sie benutzt. Als Krankenschwester, zum Kloputzen und zum Frühstückmachen." Milo Moiré fasst schließlich zusammen, was genau sie an Sarah stört: "Sie zieht immer zu ihrem Zwecke alles an sich." Auch die gemeinsame Duschaktion von Milo und Sarah scheint Sarahs Idee gewesen zu sein, um ein bisschen Action ins Haus zu bringen.

Sarah bekommt von der schlechten Stimmung gegen sie nicht viel mit: In höchsten Tönen spricht sie über diejenigen, die nebenan über sie lästern und ihr Boshaftigkeit unterstellen.

Auch im "Alles" unbeliebt: Alle lästern über Sarah Knappik – wie geht’s weiter?

Falls Sarah dachte, dass mit ihrem Umzug ins "Alles" die Situation ein wenig entspannter werden würde, hat sie sich leider geirrt. Denn ihr Egotrip ist auch im Luxus-Bereich schnell durchschaut. Dementsprechend gereizt ist die Stimmung auch hier.

Im Lästerskandal um Sarah Knappik dürfte das letzte Wort noch nicht gesprochen sein. Schließlich ist Sarah zwar für ihr großes Herz und ihre fröhliche Art berühmt, doch fiese Lästereien lässt sie sicher nicht auf sich sitzen. Ob sie zum Gegenangriff übergeht oder das offene Gespräch mit den Lästerbacken sucht? Wir dürfen gespannt sein. Umso wichtiger also: Einschalten nicht vergessen! Jeden Abend in SAT.1 und im Anschluss auf PromiBigBrother.de im Livestream.

Die Bewohner