Promi Big Brother

Playlist

Promi Big Brother

Tag 4: Milo Moire zu Sarah Knappik: "Ich hab keinen Bock mehr auf dich!"

Folge 4 Staffel 5

Sarah informiert sich nach Milos Zustand, doch mit der darauffolgenden Antwort hat sie nicht gerechnet. Milo sagt ihr klipp und klar was sie von Sarah hält. Sie hat nämlich keinen Bock mehr auf sie.

14.08.2017 22:15 | 4:33 Min | © Sat.1

"Promi Big Brother" Tag 4: Die Lästereien gegen Sarah Knappik gehen weiter

Aus den Augen, aus dem Sinn, sollte man meinen. Für Sarah Knappik gilt das jedoch nicht. Denn auch nach ihrem Umzug aus dem "Nichts" in den "Alles"-Bereich sind ihre Ex-Mitbewohner auf Krawall gebürstet – und lassen das die schöne Sarah auch spüren. Im Wortgefecht mit Milo scheint die Situation zu eskalieren.

Tag 4 bei "Promi Big Brother": Milo Moiré schießt scharf gegen Sarah Knappik

Nachdem die "Nichts"-Bewohner schon zuvor eine fiese Lästerattacke gegen Sarah Knappik fuhren, beruhigen sich auch an Tag 4 die Wogen nicht. Und das, obwohl durch Sarahs Umzug eine räumliche Trennung erfolgte – das Geläster geht weiter und wird schlimmer. Als Big Brother dann auch noch das Rolltor, das die beiden Bereiche voneinander trennt, öffnet, explodiert die Situation. Denn Sarah hat den Braten gerochen und spricht ihre Ex-Mitbewohner auf den Unmut an.

"Ich hab das Gefühl, ihr hasst mich" – Sarah Knappik sucht das Gespräch

Kaum ist das Rolltor geöffnet, sucht Sarah Knappik das Gespräch mit Milo Moiré & Co. "Ich habe irgendwie das Gefühl, ihr hasst mich, dass ich hier bin!" Da scheint sie den Kern getroffen zu haben. Aber statt die Fronten zu klären und anschließend Ruhe einkehren zu lassen, nutzt Milo die Gelegenheit, um Sarah die Meinung zu geigen: "Ich war ein bisschen genervt von dir die Tage. Ich habe das Gefühl, du stellst dich zu sehr in den Mittelpunkt und dass das, was du sagst, nicht immer aufrichtig ist. Ich habe das Gefühl, dass bei dir vieles Show ist. Ich habe keinen Bock mehr auf dich. Du bist mir too much." Nicht besonders nett, aber immerhin ehrlich.

Sarah Knappik macht der Stress um sie zu schaffen – Milo Moiré bleibt hart

Verständlich, dass solch harte Worte nicht einfach abprallen – schon gar nicht an einer so sensiblen Person wie Sarah. Sie pocht auf Verständnis und holt zur Verteidigung aus: "Ich bin todesübermüdet. Ich habe noch vor dem Ding hier so hart gearbeitet, so hart, dass ich fast ein Burnout hatte. Ich war beim Arzt, Antibiotikum, alles…" Auf Mitleid hofft Sarah bei Milo jedoch vergebens. Im Gegenteil: Milo bekundet, dass sie keinerlei Interesse an Sarahs Erklärungen hat. Immerhin bietet Milo Sarah an, noch mal von vorne zu beginnen. Dann geht das Rolltor wieder runter.

Nach dem Streit zwischen Sarah Knappik und Milo Moiré: Wie geht’s weiter?

Nachdem die Bereiche wieder voneinander getrennt sind, gehen die Lästereien im "Nichts" eiskalt weiter. Auf der anderen Seite hingegen ist Sarah mehr als geknickt. Sie bricht weinend zusammen. Das letzte Wort dürfte noch nicht gesprochen sein. Ob sich die Parteien wieder einander annähern können, bleibt abzuwarten. Die Zuschauer werden es erfahren: Täglich in SAT.1 und im Anschluss an die TV-Sendung auf promibigbrother.de in der Late Show im Livestream.

Die Bewohner