Promi Big Brother

Playlist

Promi Big Brother

Tag 9: Steffen bleibt wegen Milo im Haus

Folge 9 Staffel 5

Eigentlich hatte Steffen von der Beeck schon mit "Promi Big Brother" abgeschlossen und wollte gehen. Jetzt ist er immer noch im Haus und erklärt, warum er sich nun doch anders entschieden hat. Vor allem Milo Moiré hat seine Entscheidung beeinflusst.

19.08.2017 22:15 | 3:20 Min | © Sat.1

„Promi Big Brother“ Tag 9: Steffen von der Beeck & Milo Moiré

Mehrere Tage schon hat Steffen von der Beeck mit dem Gedanken gespielt, das „Promi Big Brother“-Haus freiwillig zu verlassen. Auf seinen Wunsch hin hat Milo ihn nominiert. Rausgewählt wurde letztendlich aber Zachi Noy. Jetzt verrät Steffen, warum er doch nicht freiwillig gegangen ist.

Tag 9 bei „Promi Big Brother“: Steffen von der Beeck bleibt im Haus

Es ist ein ständiges Auf und Ab: Umzug ins „Alles“ – Umzug ins „Nichts“. Party mit den Mitbewohnern – Streit schon zu Beginn mit Willi Herren. Angespannte Nerven dank Sarah Knappik – ehrliche Worte zu Milo Moiré: Steffen von der Beeck will das Haus verlassen. Freiwillig. Das sagt er seinen Mitbewohnern mehrfach. Um ihm einen Gefallen zu tun, wählt Milo ihn bei der Nominierung aus – und das fällt ihr sichtlich schwer. Am Ende fällt die Entscheidung trotzdem nicht auf Steffen, sondern auf „Eis am Stiel“-Star Zachi Noy.

Steffen von der Beeck verlässt das Haus doch nicht freiwillig – wegen Milo & Jens

Sichtlich aufgewühlt nennt Milo Steffen bei der Nominierung – und erklärt ihr Problem: Persönlich hat sie ihn gern im Haus, respektiert aber seinen Wunsch zu gehen. Also nominiert sie ihn – ist aber den Tränen nah. Auch Steffen nimmt die Situation mit: Er weiß die Geste zu schätzen und ist sichtlich gerührt. Jetzt nutzt Steffen die ruhige Minute mit Jens Hilbert und Milo Moiré, um zu erklären, warum er nun doch nicht das Haus verlässt.

Umarmung mit Blicken: Erinnert Milo Steffen an seine Ex Jenny Elvers?

„Der einzige Grund, warum ich noch hier bin, seid ihr beiden.“ Steffen zeigt auf Jens: „Du, weil du mir hilfst zu wachsen.“ Für Milo findet er noch stärkere Worte. Dank Milo scheint Steffen Kraft zu finden: „Weil du mir im richtigen Moment zulächelst. Weil deine Blicke reichen.“ Seine Worte muten fast wie eine Liebeserklärung an: „Milo ist diejenige, die da ist, wenn ich mal mit den Augen in den Arm genommen werden muss.“ Sind da etwa mehr als freundschaftliche Gefühle im Spiel? Besondere Aufmerksamkeit darf aber dieser Aussage geschenkt werden: „Weil du mich an die Person erinnerst, warum ich überhaupt hier bin.“ Wen meint Steffen damit? Erinnert Milo ihn an seine Ex-Freundin Jenny Elvers? Eine Ähnlichkeit besteht auf den ersten Blick nicht, bei genauerem Hinsehen könnte man aber doch ein paar charakterliche Parallelen wie äußere Stärke und gleichzeitige Fragilität, die beide ausstrahlen, erkennen.

Lovestory bei „Promi Big Brother“: Hat sich Steffen von der Beeck in Milo Moiré verguckt?

Fest steht: Für Steffen ist Nacktperformerin Milo im „Promi Big Brother“-Haus ein echter Fels in der Brandung. Oder haben sich da etwa tiefergehende Gefühle entwickelt? Die Zuschauer dürfen gespannt sein und sollten auch die nächsten Sendungen von „Promi Big Brother“ nicht verpassen: Jeden Abend um 22.15 Uhr in SAT.1 und im anschließenden Livestream auf promibigbrother.de

Die Bewohner