Zutaten fürPortionen

0 FÜR DAS TWISTED BREAD
0 FÜR DEN TEIG
300 gMehl
125 mllauwarmes Wasser
25 gButter
0 ,25 Würfelfrische Hefe
1 PriseZucker
1 PriseSalz
0 FÜR DAS PESTO
1 Basilikum Pflanze
1 handvollgewürfelten Parmesan
200 ggeröstete Pinienkerne
1 SpritzerZitrone
1 SchussOlivenöl
0 FÜR DIE BLÄTTERTEIG-MUFFINS
1 PackungBlätterteig
1 PackungWildlachs
1 HandvollGrüne Erbsen
6 Eier
1 Packunggeriebener Käse
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 BundSchnittlauch
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 160 Minuten

Jasmin Wagners Twisted Bread: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 30 Minuten

Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze

Backform: 1 Backblech

Schritt 1: Zubereitung des Teigs

Backofen auf 30 Grad vorheizen. Nun 300 g Mehl und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. In einen separaten Behälter ¼ des Hefewürfels in 125 ml lauwarmes Wasser geben, anschließend mit einer Prise Zucker verfeinern und gut verrühren. Nun die Hefemischung zum restlichen Teig in die Schüssel geben und 25 g weiche Butter hinzufügen. 

Schritt 2: Den Teig gehen lassen

Den Teig gut durchkneten und im Anschluss für 30 Minuten bei 30 Grad mit einem Geschirrtuch zugedeckt in den Ofen stellen. 

Schritt 3: Für das Pesto

Für das Pesto nun die Blätter der Basilikum-Pflanze ernten und in einen Behälter geben. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und mit dem gewürfelten Parmesan, einem Spritzer Zitrone und einem Schuss Olivenöl zu den Basilikum-Blättern geben. Die Zutaten mit einem Stabmixer zerkleinern. 

Schritt 4: Den Teig belegen

Den Hefeteig aus dem Ofen holen und auf 180 Grad vorheizen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig in drei gleich große Teile portionieren. Den ersten Teig flach ausrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Anschließend mit Pesto bestreichen, dabei den Rand 2 cm aussparen. Nun mit dem geriebenem Käse bestreuen. Die Arbeitsschritte für den zweiten Teig wiederholen und aufeinander schichten. Den dritten Teig flach ausrollen und als letzte Schicht anlegen.

Schritt 5: Fertigstellung

Mit einer Tasse den Mittelpunkt der Pestoblume markieren und rundherum 16 gleichmäßige Schnitte setzen. Jeweils zwei Blütenblätter 3-4 Mal nach außen eindrehen und ineinander verschließen, bis insgesamt acht Blütenblätter entstehen. Anschließend mit einem verquirltem Ei bestreichen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.  

Jasmin Wagners Bätterteig-Muffins: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 10 Minuten

Temperatur: 220°C Ober-/Unterhitze

Backform: 6 Förmchen

Schritt 1: Für den Blätterteig

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und in sechs gleich große Teile schneiden. Backform mit Butter einfetten und den Blätterteig darin zurechtlegen. 

Schritt 2: Für den Belag

Nun nach Ermessen mit Wildlachs und Erbsen belegen und ein Löffelchen Schmand hinzufügen. Zusätzlich in jedes Förmchen ein aufgeschlagenes Ei beifügen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch bestreuen. Zum Abschluss geriebenen Käse ergänzen. 

Schritt 3: Fertigstellung

Die Muffins nun bei 220 Grad für 10 Minuten backen und anschließend aus der Form nehmen. 

Der Clip zum Rezept:

Folge verpasst? Kein Problem. Melde dich jetzt an und schaue kostenfrei deine Lieblingssendung.

Weitere Rezepte aus der Sendung