Chris Töpperwiens TV-Karriere startet ungewöhnlich: Der heute 47-Jährige nimmt 2012 den ersten "No. 1 Currywurst Truck" in Los Angeles in Betrieb und lässt sich dabei von "Goodbye Deutschland" mit der Kamera begleiten. Aus dieser Zeit stammt auch sein Spitzname "Currywurstmann".

Den USA hat der gebürtige Kölner inzwischen den Rücken gekehrt. Er lebt heute mit seiner Verlobten Lili Berghahn in der Nähe von Wien. Sein nunmehr ruhiges Leben hält Chris jedoch nicht davon ab, bei "Promis unter Palmen" Vollgas zu geben. Ganz im Gegenteil! Er ist sich sicher, dass er und die elf Promis der zweiten Staffel die erste noch toppen können.