push - das SAT.1 Magazin

Das Rezepte aus der Kochtrommel

Fischstäbcheneis mit süßen Gurkensalat

fischstaebchen

Zutaten

  • Fischstäbchen
  • etwas Sahne
  • einen Schuss Wermut
  • ein Eigelb
  • etwas Zucker
  • etwas Dill
  • eine Gurke
  • Limetten
  • etwas Öl
  • etwas Minze

Zubereitung

  • Die Fischstäbchen klein schneiden und in einem Topf mit Sahne das Ganze zum Kochen bringen.
  • Dazu gibt man zum Beispiel einen Schuss des Wermut Noilly Prat.
  • Parallel macht man das sogenannte Aparee – also Eigelb mit Zucker über Wasserdampf gekocht. Man erkennt ob es fertig ist indem man "zur Rose abzieht“: Hier pustet man auf den Löffel und zeichnet sich etwas ähnlich es wie eine Rose auf dessen Rückseite ab, weiß man, dass das Aparee  fertig ist und dessen Konsistenz in Ordnung.
  • Danach werden Aparee und Fischbrei vermengt und püriert. Zum Schluss noch ein bisschen Dill dazu und dann für 60 Minuten ab in die Eismaschine.
  • Dazu gibt es einen geraspelten süßen Gurkensalat mit einem Dressing aus Limetten, Öl und Minze angemacht.

Weitere beliebte Sendungen

Jetzt downloaden!