Schwer verliebt

Maxi Arland

Geburtstag: 26. März 1981 (Neuenbürg)

Schwer_verliebt_MaxiArland
© Manfred Esser

Biografie

Maxi Arlands Karriere begann bereits im Alter von zwölf Jahren. Der große Durchbruch gelang 1994 mit dem Sieg des internationalen Grand Prix. Seit 2002 beweist der 32-jährige als Sänger und Komponist sein Talent und begeistert sein Publikum in allen Generationen.

Überdies legte er den Grundstein für eine Karriere als Fernsehmoderator. Beim Radio trat er ein Volontariat an und wurde schließlich einer der jüngsten Rundfunkredakteure mit dem journalistischen Rüstzeug für den Moderatorenberuf.

Seit 2004 moderiert Maxi Arland zahlreiche Sendungen und Shows im Fernsehen. Für die ARD steht er nicht nur für diverse Dritte Programme wie MDR, RBB und BR vor der Kamera, sondern präsentierte auch im Ersten seine eigenen Samstagabendshows. Außerdem moderierte Maxi Arland bereits sechs Mal für die ARD das "Silvesterfeuerwerk vom Brandenburger Tor".

Wichtige Karrierestation war die Moderation der "Elblandfestspiele", eine große Musical- und Operettengala, bei der Maxi Arland hochkarätige Stars wie Johannes Heesters, Anna-Maria Kaufmann oder René Kollo auf der großen Showbühne begrüßen konnte. Der redegewandte Bayer übernimmt gerne die Rolle des Gastgebers.

  

Lieblingsessen Käsefondue
Sternzeichen Widder
Lieblingslied   Moon River 
Lieblingssendung Tatort
Wann warst du das erste Mal verliebt?  In der ersten Klasse
Was ist dein Ausgleich zum Beruf?  Im Winter Skifahren, im Sommer Schwimmen und Golfen
Hast du einen Lieblingsort?   Mit dem Boot mitten auf dem Chiemsee
Womit kann man dich glücklich machen?  Ein langes ausgiebiges Frühstück
Was war dein peinlichster Moment im Fernsehen?  Als ich im NRW-Duell keine einzige Frage beantworten konnte
Wo machst du gerne Urlaub? Am Meer, zum Beispiel Jamaika 
Was man noch über mich wissen sollte:  Ich kann manchmal ganz schön dickköpfig sein und nehme immer mein eigenes Kissen mit auf Reisen

  

Neben den Moderationen von Musiksendungen ist Maxi Arland als gelerntem Redakteur auch die journalistische Unterhaltung sehr wichtig. Für den MDR moderierte er unter anderem Quizsendungen sowie eine Talkshow.

Seit 2006 präsentiert Maxi Arland große Open Airs und eigene Tourneen, wie z. B. "Die große DampferShow", "Wunderland der Träume", "Magische Momente" oder "Weihnachten mit Maxi Arland".

Sehr wichtig ist Maxi Arland auch sein soziales Engagement. Seit 2011 ist er SOS-Kinderdorf-Botschafter und Pate des Hamburger Vereins "Wege aus der Einsamkeit". Zudem ist er Mitglied des Charity Golf Clubs "Eagles", der mit Hilfe seiner prominenten Spieler seit vielen
Jahren Millionen von Spendengeldern sammelt.

Ab Juli 2013 übernimmt er die Moderation der Sendung "Schwer verliebt" in SAT.1. Erstmals wird er am 14. Juli um 17:55 in der Auftaktsendung zu sehen sein. Dann können sich alle einsamen Singles auch wieder online bewerben.

Eriks Highlights