Walter O'Brien lebt mit einem IQ von 197 – und der Unfähigkeit, die Gefühle und Befindlichkeiten "normaler" Menschen nachempfinden zu können. Als Chef der Beraterfirma "Scorpion" steht er kurz vor der Pleite als ihm sein alter "Bekannter" Agent Cabe Gallo ein Angebot macht: Walter und seine Mitarbeiter sollen für die Homeland Security arbeiten.

Walter, der mit Regierungsagenten schon schlechte Erfahrungen gemacht hat, ist zunächst skeptisch. Doch die Aussicht auf ein Heim für sich und seine Truppe und die Chance, ihr Know-how sinnvoll einzusetzen, stimmen ihn um. Außerdem gibt es da noch die hübsche Kellnerin Paige, die Walter beim ersten "Scorpion"-Einsatz kennen lernt - und die einen gut bezahlten Job bei der Homeland Security gut gebrauchen kann...

Walter O'Brien wird gespielt von Elyes Gabel

Der englische Schauspieler (* 8. Mai 1983 in London) bereitete sich u.a. am Strodes College, dem Oldham Theatre Workshop und der Northern Kids Theatre Company auf seinen Beruf vor. Er spielte Nebenrollen in diversen TV-Serien ("The Borgias", "Identity") und Filmen ("World War Z", "Interstellar") und gehörte als Dothraki-Krieger Rakharo zum Ensemble der Kultserie "Game of Thrones". In "Scorpion" spielt Gabel nach "Body of Proof" (2013) seine zweite Serien-Hauptrolle. Mit Serienpartnerin Katharine McPhee (sie spielt die Paige in "Scorpion") war er auch privat liiert. Im Juli 2016 gaben die beiden Schauspieler die gütliche Trennung bekannt.

Das Scorpion-Team