Die Suche nach dem besten Gründer

Unter Anleitung der Experten müssen die Bewerber in den kommenden Wochen in verschiedenen Challenges beweisen, dass sie ihre Geschäftsideen und unternehmerischen Fähigkeiten weiterentwickeln und verbessern können. Der Sieger von „Start Up!“ erhält von Carsten Maschmeyer ein Investment von 1.000.000 Euro und gründet mit ihm zusammen eine eigene Firma.

Zusätzlich zum Expertenteam bekommen die Gründertalente Unterstützung und Motivationshilfe von Matthew Mockridge: Der 31-Jährige gründete als Student vor einigen Jahren auf den 13 Quadratmetern seiner Studentenbude ein inzwischen international erfolgreiches Event-Start-up. Matthew Mockridge ist Autor und weltweit als Keynotespeaker und Berater für Start-ups unterwegs.

Die Ausstrahlung von „Start Up! Wer wird Deutschlands bester Gründer?“ ist für das Frühjahr 2018 geplant. Produziert wird die Sendung von der Sony Pictures Film- und Fernseh-Produktions GmbH.

Zu Lea Lange:

Lea Lange ist Geschäftsführerin und Gründerin des erfolgreichen Start-ups Juniqe.de, ein Onlineshop für bezahlbare Kunst, Wohnaccessoires und Schreibwaren. In ihren früheren Positionen als Executive Director of Strategy & Analytics bei Fab Europe sowie Head of Buying bei Casacanda sammelte sie wertvolle Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen Design und E-Commerce. 2016 stand Lea Lange auf der berühmten Forbes-Talent-Liste der „30 unter 30“.

Zu Dr. Klaus Schieble:

Dr. Klaus Schieble ist Geschäftsführer in der Maschmeyer Group und verantwortet unter anderem die Bereiche Personal und Recht. Der promovierte Jurist verfügt über langjährige Berufserfahrung im Wirtschafts-, Gesellschafts- und Investmentrecht.Der Frühphaseninvestor „seed + speed Ventures“ mit Büros weltweit investiert in vielversprechende Gründer und Zukunftsideen.

Weitere beliebte Sendungen