Anja Jäger: Windblock

Das dreieckige Tuch, das an eine beliebige Liege gespannt werden kann und somit Wind sowie Sand abhält, ist mit drei Ösen und flexiblen Befestigungshaken versehen. Diese lassen sich problemlos an nahezu allen Liegen befestigen. Anja lässt ihr Produkt in Barcelona in Spanien produzieren. Das Tuch ist atmungsaktiv, pflegeleicht, schmutz- und wasserabweisend sowie schimmel- und uv-resistent. Aktuell kann der Windblock in fünf Farben vorbestellt werden. Außerdem bietet Anja das Tuch als Werbeartikel an.

Website: www.windblock.de

Daniel Termann: Bedswing

Daniel

Für das Bett, das mittels Schaukelbewegungen und einer zugehörigen App für einen optimalen, erholsamen Schlaf sorgen soll, steht der Designentwurf und das Whitepaper für die Beta-Version. Aus Bedswing ist ein Smart Bed geworden, das die Schlafumgebung über die Bewegung hinaus personalisiert. Sensoren im Bett erheben Daten über den Schlaf, eine künstliche Intelligenz passt daraufhin die Bewegung, Beleuchtung, Temperatur und Akustik des Bettes an. Auf der Suche nach einer alternativen Finanzierung hat sich Daniel entschieden, eine eigene Kryptowährung zu schaffen, um sein Produkt weiter entwickeln zu können.

Website: www.bedswing.io

Daniela Zavec: Thinker

Daniela

Die mitdenkende Schultasche, die mittels Sensoren und einer App sagt, was für den jeweiligen Tag gepackt werden muss, ist in der Endphase der Entwicklung und kommt im Juni auf den Markt. Daniela hat mit der AlpVent GmbH einen neuen Investor gefunden, mit dem sie ihre Idee weiterbringt und vermarkten kann.

Website: www.thinker.school

Emre Yildiz: DWP – Drink without plastic

Emres plastikfreier To-Go-Becher mit integriertem, faltbaren Deckel ist marktreif. Mit seinem Produkt richtet er sich eher an Firmen als an Einzelverbrauer. Der Becher ist per Anfrage über die Homepage erhältlich.

Website: www.drinkwithoutplastic.de

Jennifer Schwade: Shape Me

Jennifer

Das erste Modell, der transparenter Armshaper GRACE, der die Arme optisch strafft und Makel verdeckt, ist online erhältlich. Jennifer hat mittlerweile mehrere Mitarbeiter und Büroräume in München bezogen. Der Armshaper wird komplett in Italien produziert und in einer Fabrik nahe Mailand von Hand genäht. Bald soll das Produkt auch im Einzelhandel erhältlich sein und das Sortiment um weitere Farben und Muster ausgeweitet werden. Außerdem ist eine passende Legshape-Kollektion sowie eine Dirndl-Bluse mit Shapingeffekt geplant.

Website: www.shapeme.com

Kerstin Weise: Frucoa

Kerstin

Kerstin hat ihr Kakaofruchtgetränk zur Marktreife geführt. Das Getränk, das aus frischen Kakaofruchtfleisch gepresst wird, hat einen natürlich süßen. Dabei kommt der vegane Saft ohne Zusatzstoffe aus. Mit der CocoA Switzerland GmbH, kurz CocoA, hat Kerstin einen Partner gefunden, welcher eine solarbasierte Technologie entwickelt hat. Alle Mehreinnahmen aus der neuartigen Verarbeitung fließen direkt zu den Kleinbauern.

Website: www.frucoa.de

Kim Eisenmann: FlipPen

Kim

Kim hat ihr Produkt weiterentwickelt und zwei Varianten produziert. Die Basisversion hat eine austauschbare Kugelschreibermine, einen wechselbaren Textmarker und eine Spin-Funktion. Die zweite Variante des FlipPen hat zusätzlich einen integrierten 4GB-USB-Stick. Kim hat Partner gefunden, die bei der Entwicklung sowie technischen Umsetzung helfen und die Produktion sowie den internationalen Vertrieb übernehmen. Außerdem hat sie einen Werbemittelhändler, der sie beim nationalen Vertrieb und Marketing unterstützt. Den FlipPen wird es in Supermärkten und online zu kaufen geben. Der Hauptfokus liegt allerdings auf dem Werbemittelmarkt. 

Website: www.flip-pen.de

Linda Wonneberger: LindaBra

Linda

Linda hat ihren innovativen bügellosen BH bis zur Marktreife weiterentwickelt und den Verkauf Anfang des Jahres gestartet. Die erste Charge war binnen kürzester Zeit ausverkauft und die neue Produktion ist bereits in vollem Gange. Zudem hat Linda ihr Größensortiment noch weiter aufgestockt – der BH ist aktuell in unterschiedlichen Größen von Körbchengröße B bis H erhältlich. Im Sommer wird der BH noch in einer weiteren Farbe erscheinen und auch neue Modelle, sowie Slips sind in Planung.

Website: www.lindabra.com

Marko Kloiber: BuddyFixx

Marko

Eine Türklinkensperre, die verhindert, dass Kleinkinder und Hunde Türen öffnen und sich schlimmstenfalls verletzten. Gleichzeitig lässt sich die Sperre von Erwachsenen kinderleicht und schnell öffnen, sollte es zu Gefahrensituationen kommen. Marko hat sich mit Stefan Chang zusammengetan. Fürs erste konzentrieren sich die beiden auf die Fertigstellung von Stefans Produkt, bevor sie sich an die weitere Entwicklung von Markos Türklinkensperre machen.

Website: www.BuddyFixx.com

Ned Sadikaj: HeinHo

Ned

Neds Produkt ist marktreif. Der Hemd-Halter ist in eine Boxershorts integriert und hält so Hemden unsichtbar in der Hose fest. HeinHo kann auf der Homepage vorbestellt werden und im Juni startet die Auslieferung.

Website: www.wearoo.com

Stefan Chang: RefresherBoxx

Stefan

Die Würfelförmige Box desinfiziert mittels UV-Technologie Schuhe, tötet Bakterien ab und beugt so unangenehmen Gerüchen vor. Es gibt fertige Prototypen zum Testen. Produktionspartner in Deutschland sind bereits gefunden und eine Kickstarter Kampagne wurde jetzt gestartet. Stefan hat sich mit Marko Kloiber in der InfinityStartUp GmbH für ihre Produkte zusammengeschlossen.

Website: www.Hygenator.com

Weitere beliebte Sendungen