Teilen
Merken
START UP! Wer wird Deutschlands bester Gründer?

Luke Mockridge: Das ist sein Bruder und so anders sieht er aus

Staffel 1Episode 121.03.2018 • 20:15

In "START UP! Wer wird Deutschlands bester Gründer?" sucht Carsten Maschmeyer Deutschlands besten Gründer. Unterstützt werden die Kandidaten dabei von Gründer-Coach Matthew Mockridge, dem Bruder von Luke Mockridge.

Man sieht es Matthew Mockridge gar nicht an, aber er ist tatsächlich der Bruder von Komiker Luke Mockridge. Der 31-Jährige Matthew gründete bereits als Student vor einigen Jahren auf den 13 Quadratmetern seiner Studentenbude ein international erfolgreiches Event-Start-up – beste Voraussetzung für den Coaching-Job bei "START UP! Wer wird Deutschlands bester Gründer?"

Die ganze Familie Mockridge steht im Rampenlicht

Matthew Mockridge ist einer von sechs Söhnen der Schauspieler und Kabarettisten William "Bill" Mockridge und Margie Kinsky. Vater und Mutter waren in der "Lindenstraße" zu sehen. Der 28-Jährige Luke Mockridge arbeitet seit Jahren als erfolgreicher Komiker. Jeremy Mockridge steht als Schauspieler ebenfalls seit Jahren vor der Kamera. Wie seine Eltern spielte auch er unter anderem in der "Lindenstraße" mit.

Von der Boygroup zum Start-Up-Berater

Bevor Matthew Mockridge in die Gründerszene eintauchte, verfolgte er eine künstlerische Laufbahn. 2006 gründete er zusammen mit Tim Niesel eine Boygroup. "Part Six" war bei dem Label EMI unter Vertrag. Die Single "Want Ya!" verhalf der Band zu ihrem ersten Erfolg. 2007 stieg Matthew Mockridge dann aus der Band aus.

Übrigens: Matthew war mit der Sängerin LaFee liiert. 

Matthew Mockridge ist erfolgreicher Start-Up-Berater

Mittlerweile ist Matthew Mockridge Autor und weltweit als Keynotespeaker und Berater für Start-ups unterwegs - beste Voraussetzung für den Coaching-Job bei "START UP! Wer wird Deutschlands bester Gründer?".