The Biggest Loser

Vorspeisen

Das The Biggest Loser-Kochbuch - Teil 3

Zweierlei gefüllte Tomaten

tomaten-allgemein-dpa
Tomaten © dpa
  • Thunfischfüllung: Zwiebeln am besten Charlotten klein hacken, dazu den Thunfisch und den feingewürfelten frischen Paprika geben. Mit Zitrone, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer abschmecken. TIPP: Schmeckt auch gut mit Kapern, Oliven und etwas Joghurt darin auf grünem Blattsalat. 
  • Spinatfüllung: Spinat ( frisch oder aus dem Tiefkühler)  mit Mageryoghurt vermischen. Würzen und Abschmecken mit Salz, Pfeffer, evtl. Muskatnussfrisch, Olivenöl und Zitrone. 

TIPP: Die Füllungen passen auch in Paprika, Gurke und Co. 
Die Tomaten aushöhlen und füllen! 

 

Lachstatar

Zutaten:

  • Gurke
  • ½ Apfel klein gewürfelt
  • Lachsfilet schneiden – nicht zu fein und nicht zu grob
  • Zwiebel am Besten Charlotte fein gehackt
  • Dill
  • Zitrone
  • Etwas Olivenöl

Alles mischen und nach Belieben würzen.
TIPP: Magerquark dazu passt auch. Und schmeckt lecker auf Pumpernickel.

 

Karottenrohkostsalat

wintergemuese-karotten-moehren-04-11-12-dpa
© dpa

Zutaten:

  • Karotten
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Chili getrocknet oder frisch
  • Apfel, Rosinen oder Weintrauben

TIPP:  Wer mag kann ein paar Walnüsse und geraspelten Sellerie dazugeben. Fast jedes Gemüse lässt sich raspeln und verfeinern z.B. Fenchel dünn geraspelt, dazu Orangenscheiben. Dressing wie oben + Orangensaft. 

 

Tzaziki

Zutaten:

  • Magerquark
  • Milch (1,5 %)
  • Mineralwasser
  • Knoblauch
  • Salz (am Besten Meeressalz), Pfeffer
  • Schlangengurke

Alles mischen und Schlangengurke fein reinraspeln. Dill oder Petersilie passen auch dazu. 

 

Krautsalat

Zutaten:

  • Weißkohl
  • Pfeffer, Salz
  • Essig
  • Etwas Öl
  • Brühe zum Abschmecken 
  • Kümmel und wer mag etwas Chili

Weißkohl fein raspeln. Die Hälfte davon in kochendem Wasser 1 Minute kochen. Alles anschließend wieder mischen und Würzen. 

 

>>> Weiter zu den Suppen