The Biggest Loser

Suppen

Das The Biggest Loser-Kochbuch - Teil 4

Minestrone

wintergemuese-kohl-04-11-18-dpa
© dpa

Zutaten: 

  • viel frisches Gemüse: Brokkoli, Karotten, Paprika, 1 Kartoffel, Zucchini
  • Fleischtomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Frische Kräuter z.B. Basilikum, Petersilie

Gemüse grob schneiden. Eine Zwiebel in Olivenöl anschwitzen und das Gemüse darin andünsten. Mit Gemüsebrühe oder Fonds ( besser, aber etwas teurer) auffüllen. Unterdessen Fleischtomaten überbrühen und die Haut abziehen. Tomate entkernen und in grobe Stücke schneiden und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer würzen. Erst zum Schluss: die grob gehackten Kräuter. 
TIPP: - Das Gemüse sollte nicht verkocht sein. An die Reihenfolge denken: Erst das Gemüse, dass am härtesten ist (z.B. Möhre), dann das weichere (z.B. Broccoli).
Wer darf, kann sich etwas Parmesan darüber streuen. Man kann das Ganze auch pürieren! 

 

Schnelle Tomatensuppe 

Zutaten:

  • Fleischtomaten
  • Basilikum
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Salz, Pfeffer und Chili

Tomaten abkochen und enthäuten. Geschälte Tomaten in einem Mixer pürieren. Zwiebel, Knoblauch in Olivenöl andünsten, Tomatenpüree dazugeben und kochen lassen. Würzen mit Salz und Pfeffer, Chili. Dann noch mal pürieren. 

TIPP: Basilikum erst beim servieren über die Suppe streuen, ein Spritzer Balsamicocreme und / oder Hüttenkäse über die Suppe vor dem servieren geben. In einer Pfanne Gemüse z.B. gewürfelte Zucchini kurz in Olivenöl garen und vor dem Servieren in die Suppe geben. 

 

Ernährung Fisch
© MEV-Verlag, Germany
Fischsuppe

Die Grundlage:  Fischfond

Restfisch zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Salz, Dill, Thymian, Lorbeer, Suppengemüse aufkochen; später Fisch und Zutaten trennen und fertig ist der Fond. 

Für die Suppe: 

  • Fischfilet, Scampis, Muscheln....im selbstgemachten Fonds garen. 

TIPP: Wer mag kann für die Farbe auch etwas Safran dazugeben. Feine Möhrenstreifen oder auch anderes Gemüse passen auch dazu. Man kann den Fisch und Scampis auch vorher kurz anbraten und dann in den Fond geben. 

 

Broccoli – Zucchini Suppe

wintergemuese-broccoli-10-10-19-dpa
© dpa

Zutaten:

  •  Broccoli
  • Zucchini
  • Zwiebel
  • 1 kleine Kartoffel
  • Salz, Pfeffer und Gewürze, die ihr mögt- Gemüsebrühe

Röschen vom frischen Broccoli trennen, Kartoffel und Zucchini schälen und grob schneiden. Zwiebel grob hacken und in Sonnenblumenkernöl andünsten. Anschließend das Gemüse dazugeben. Ablöschen mit Gemüsebrühe, bis das Gemüse bedeckt ist. Das ganze kochen lassen bis das Gemüse gar ist. Dann pürieren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

TIPP: Probiert auch andere Gemüsesorten aus. 

 

>>> Weiter zu Beilagen und Hauptgerichte