The Biggest Loser 2017 - Alexandra holt sich den begehrten Titel

Überraschungssieg bei "The Biggest Loser 2017"

"The Biggest Loser 2017" war ein Jahr der absoluten Premiere: Zum allerersten Mal ist eine Frau Gewinnerin des Titels geworden.

Zum Start der Staffel hatte damit noch keiner gerechnet, denn zu Beginn von "The Biggest Loser 2017" ist Alexandra noch gemeinsam mit ihrem Schwager David als Team Limette angetreten. Am Ende der Staffel waren sie dann große Konkurrenten. Gemeinsam mit Mitstreiter Lukas standen sie zu dritt im großen Finale um den Titel "The Biggest Loser 2017". Durchgesetzt hat sich die ruhige Alexandra und sie ist damit die erste Frau, die das Format gewinnt.

2017 bringt den "Biggest Loser"-Rekord

Und auch beim Finalwiegen kommt es zum Rekordergebnis:  Alexandra nimmt stolze 51,45 % ihres Körpergewichtes und knackt damit den Alltime-Rekord an Gewichtsverlust. Da bleibt Campchefin und Moderatorin Christine Theiss nur eins zu sagen: "Das ist der Rekord! Du hast sie alle geschlagen!"

Auch für Ramin Abtin und Mareike Spaleck eine mega Überraschung. Schon als Alexandra die große Finalbühne betritt, fließen bei Alexandras Trainer Ramin die Tränen und er ist sichtlich stolz, wie sich Alex nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich verändert hat.

Auch die anderen Kandidaten haben 2017 unter dem Motto "gemeinsam stark" alles gegeben und mit ihren Teampartnern bis zum Ende gekämpft. Der campälteste Kevin sogar so weit, dass er Andalusien aufgrund von körperlichen Problemen frühzeitig beenden musste. Und noch eine große Überraschung: Web-Kandidat Alfonso hat es vom Online-Team mit Sophia Thiel zurück ins Camp nach Andalusien geschafft und überzeugt die Trainer mit eisernem Ehrgeiz.

"The Biggest Loser 2017" war wie immer eine Staffel voller Heldenreisen und Grenzgängen - jeder einzelne Kandidat ist eine Erfolgsstory für sich. 

Alle ganzen Folgen

Alle Videos von The Biggest Loser 2017