"Ich war ein Kindermodel und meine Mutter ließ mich einfach nie Dinge tun wie Haare kurz schneiden, Piercings oder so etwas. Ich war 21 als ich zum ersten Mal etwas in der Richtung ausprobierte."

Robin Tunney posiert schon als Kind vor der Kamera, studiert Schauspiel an der Chicago Academy for Performing Arts - und setzt sich mit zarten 18 Richtung Hollywood ab. Die hübsche Brünette wird für diverse Spielfilme gebucht und gewinnt u.a. einen MTV Movie Award (1997 - bester Fight in "Der Hexenclub") und einen Volpi Cup für "Niagara, Niagara". Tunney gibt außerdem Gastspiele in Serien wie "Dr. House" und "Prison Break". Der Durchbruch gelingt ihr mit dem Part der toughen CBI-Agentin in der Krimiserie "The Mentalist".

Robin spielt leidenschaftlich gerne Poker und absolviert 2006 sogar ein Turnier der "World Series of Poker". 

Von 1997 bis 2006 ist Tunney mit dem Produzenten Bob Gosse verheiratet. An Weihnachten 2012 verlobte sie sich mit dem Innendesigner Nicky Marmet.

(Quelle Zitat: Imdb.com)

Robin Tunney spielt Teresa Lisbon in "The Mentalist".

 

Filmografie (Auswahl)

2012 See Girl Run
Seit 2008 The Mentalist
2006 Die Hollywood-Verschwörung
2005 Zodiac-Killer
2005 Prison Break
2004 Dr. House
2004 Paparazzi
2001 Investigating Sex
2000 Supernova
1998 Wiege der Angst
1996 Der Hexenclub