"Warum ich? Ich habe es nie kommen sehen." (Xander Berkeley)

Nachdem der Produzent von "The Mentalist", Bruno Heller, alle anderen Optionen abgewogen hat, entscheidet er im Herbst 2012: Sheriff Thomas McAllister ist Red John. McAllister macht seiner Ansicht nach am meisten Sinn, da er als Sheriff von Napa eine perfekte Tarnung hat. Niemand stellt ihn in Frage. Er verfügt über die notwendige Freiheit, Ruhe und Einsamkeit des Landlebens, um seine Aufgaben als Red John erledigen zu können. Xander Berkeley zeigt sich von Hellers Entscheidung mehr als überrascht: "Ich war perplex und fühlte mich geschmeichelt. Ich war mir sicher, dass jemand anderes den Titel 'Red John' mehr verdient hatte." Erst zu Beginn der sechsten Staffel nimmt Berkeley Kenntnis von Hellers Entscheidung: "Ich verspürte eine große Verantwortung Bruno Heller gegenüber ihm das zu geben, was er brauchte."

(Quelle: tvguide.com)

Red John wird gespielt von Xander Berkeley .