Bines Begeisterung für Lebensmittel wurde ihr quasi in die Wiege gelegt: Als Tochter eines Metzgers half sie schon früh im Familienbetrieb aus und lernte das Kochen. Mittlerweile kocht die vierfache Mutter täglich für ihre sechsköpfige Familie und nimmt sich an den Wochenenden auch gerne mal bis zu vier Stunden Zeit, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Kochbücher braucht die Feel-Good-Managerin einer Werbeagentur dabei nicht – sie liest keine Rezepte, sondern schaut sich nur die Bilder an, um sich inspirieren zu lassen.