Team Alexander Herrmann

Karen

TheTaste2017_Karen_RAUS

"Ich bin Hebamme. Das Kochen ist mein Hobby." Beiden Tätigkeiten geht sie mit großer Begeisterung nach. Die Mutter zweier Kinder absolvierte bereits mehrere Praktika in ihren Lieblingsrestaurants, wo sie sich immer kurzerhand nach dem Essen bewarb. Mit der Siegesprämie würde die 47-Jährige ihre Familie einladen: "Mit dem Gewinn würde ich meine Familie schnappen, um mit ihnen nach Sydney zu fliegen und mit ihnen bei Martin Boez essen zu gehen, wo alles angefangen hat."

Name Karen
Alter 47
Wohnort Kassel
Beruf Hebamme
Team Alexander Herrmann

Wie bist du zum Kochen gekommen?

"Ich habe schon von klein auf gekocht und mich für leckere, abgefahrene Rezepte interessiert. Ich habe mal als Au-Pair für eine Familie in Spanien gearbeitet, für die Geld keine Rolle gespielt hat, sodass ich alles kochen durfte, was ich wollte."

Welche Küche gefällt dir am besten?

"Wir haben eine Zeit lang in Sydney, Australien, gelebt, von 2000 bis 2003. Dort war die asiatische Küche auf einem ganz anderen Level als hier. Da war es bereits viel feiner, viel aus der thailändischen, vietnamesischen Küche. Es gibt wenige ursprüngliche Australier. Entweder sind sie Engländer, Asiaten oder sie kommen aus anderen europäischen Ländern und bringen ihre eigene Küche mit, sodass es auch asiatische Küchen mit italienischen Einflüssen gibt. Das fand ich sehr faszinierend. Das ist der Stil, den ich koche."

Für wen kochst du am liebsten?

"Ich koche am liebsten für Familie und Freunde, weil ich auch gerne mitesse. Ein Freund, der ein Restaurant hat, hat mich gefragt, ob ich fünf Gänge für 30 Leute koche. Das fand ich toll, weil ich es ausprobieren wollte. Das war aber nicht befriedigend für mich, weil ich nicht mitessen konnte."

Was darf auf keinen Fall in deiner Küche fehlen?

"Ich koche gerne mit Zeit. Mein Löffel ist geradeso fertig geworden."

Profi-Tipps

Fan werden

Backstage

Geheimtipps