Team Alexander Herrrmann

Nora

TheTaste2017_Nora-RAUS

Privat ist Nora seit neun Jahren Vegetarierin. Beruflich kocht sie trotzdem mit Fleisch, aber nicht ganz problemlos: "Ich kann es zwar zubereiten, aber ich bin es nicht gewohnt, weil ich es nie für mich zubereite." Starköchinnen, wie Cornelia Poletto, Léa Linster und Sarah Wiener haben Nora dazu inspiriert, Köchin zu werden. Sie fühlt sich vor allem in der mediterranen Küche zuhause, probiert aber auch gerne die nordchinesische Küche aus.

Name Nora
Alter 22
Wohnort Berlin
Beruf Köchin
Team Alexander Herrmann

Warum machst du bei "The Taste" mit?

"Ich mache bei 'The Taste' mit, weil ich alle Möglichkeiten, die ich glücklicherweise habe, mitnehmen möchte. Ich habe die Zeit, ich bin jung und bin ehrgeizig."

Welche Küche gefällt dir am besten?

"Für mich selbst koche ich vegetarisch, weil ich seit neun Jahren Vegetarier bin. Ich koche vegetarisch, weil es mir um den krankhaften Konsum von Lebensmitteln geht. Ich entscheide mich bewusst dagegen, diese Industrie zu unterstützen."

Was definiert deinen Kochstil?

"Da ich meine Lehre bei Marcello Fabbri, einem Italiener, gemacht habe, habe ich auf jeden Fall einen mediterranen Einfluss. Momentan probiere ich gerne die nordchinesische Küche, die Sichuan Küche aus. Ich finde es nur schwierig, es authentisch umzusetzen."

Hast du ein Angst-Gericht?

"Ich habe generell Respekt vor Lebensmitteln. Was mir sehr schwer fällt, ist das Arbeiten mit Fleisch. Ich kann es zwar zubereiten, aber ich bin es nicht gewohnt, weil ich es nie für mich zubereite."

Welcher Koch inspiriert dich?

"Mich inspirieren alle weiblichen Chef und Starköchinnen, wie Cornelia Poletto, Léa Linster und Sarah Wiener. Ich finde es toll, dass sie es in so einem harten Berufsfeld soweit geschafft haben. Sie haben mich damals auch dazu inspiriert, die Ausbildung anzufangen."

Was würdest du mit dem 50.000-EuroGewinn machen?

"Mit dem Gewinn würde ich erst ein Gefrierfach für meine WG kaufen. Ich wohne mit einer Schulfreundin zusammen und wir haben kein Eisfach."

Profi-Tipps

Fan werden

Backstage

Geheimtipps