Als Band verbringt man viel Zeit gemeinsam. Proben und Auftritte nehmen wöchentlich unzählige Stunden in Anspruch, auch bei der Band von "The Voice Kids" ist das nicht anders. Kein Wunder, dass sich die sechs Jungs rund um Chef Lillo Scrimali als große Familie bezeichnen. Der ist übrigens nicht nur musikalischer Leiter und für die Arrangements verantwortlich, sondern haut auch selber am Keyboard und Klavier in die Tasten. Außerdem ist Lillo Scrimali auch bei der Erwachsenen-Version "The Voice of Germany" mit von der Partie. Was für ihn der größte Unterschied zwischen den beiden Varianten von "The Voice" ist? "Die Kinder sind viel entspannter und haben mehr Spaß dabei, ist mir aufgefallen."

An Klavier und Keyboard fühlt sich übrigens auch Andi am wohlsten, obwohl er auch gerne mal zur Flöte greift oder sich an die Orgel setzt – gerade so, wie es die kleinen Stars von "The Voice Kids" eben brauchen.

TVK_Band
Die Band von "The Voice Kids" unterstützt die jungen Gesangstalente soundstark aus dem Hintergrund.

Nicht nur mit Tasteninstrumenten am Start

Bei "The Voice Kids" sind aber natürlich nicht nur Tasteninstrumente am Start. So greifen Robinson, genannt Rob, und Ralf am liebsten bei der Gitarre in die Seiten. Auch Philip Niessen von der Erwachsenen-Version "The Voice of Germany" ist manchmal für Ralf an der Gitarre mit von der Partie. Alle machen schon seit Jahren Musik, sind aber trotzdem noch lange nicht total abgebrüht. "[…] Das kommt schon vor, dass wir manchmal nervös sind. Kommt drauf an, welches Stück es ist, dann kommt das schon vor", gibt Ralf auf Nachfrage ganz ehrlich zu. Macht aber nichts, wenn man den Rückhalt seiner Musiker-Kumpels sicher hat, klappt es trotzdem auf der Bühne. "[…] Guck uns an, wir lieben uns alle!" stellt Bassist Rolf im Interview für "The Voice Kids" daher selbstbewusst fest.

Keyboards, Gitarren und Bass – da fehlt doch noch was für das volle Klangpaket? Natürlich kommt auch die Band von "The Voice Kids" nicht ohne Schlagzeug aus. Das übernimmt Grabi, der trotzdem nicht als großer Mädchenschwarm dastehen möchte. "Ich dachte, die Gitarristen schleppen immer die ganzen Mädels ab, weil sie so schön vorne am Bühnenrand posen", sinniert der sympathische Schlagzeuger humorvoll.

Nur bei "The Voice Kids" am Start?

Die Band rund um Lillo Scrimali ist aber nicht nur bei "The Voice Kids" am Start, sondern steht zum Teil auch bei "The Voice of Germany" mit vor der Kamera. Daneben werden alle Jungs auch regelmäßig für andere Live-Acts gebucht und gehen mit Künstlern aus den verschiedensten Musikrichtungen auf Tour. So zum Beispiel mit Show-Größen wie den Fantastischen Vier, Kylie Minogue, Lionel Richie oder auch Michael Bublé. Kein Wunder also, dass die Besetzung manchmal in den einzelnen Sendungen etwas variiert. Für die kleinen Gesangstalente auf der Bühne geben alle Bandmitglieder trotzdem immer Vollgas.

Fazit: Bei "The Voice Kids" werden die jungen Gesangstalente von einer sechsköpfigen Band begleitet, die sich aus zwei Gitarristen, zwei Keyboardern, einem Bassisten und einem Schlagzeuger zusammensetzt. Obwohl die einzelnen Musiker zum Teil für einzelne Folgen wechseln, ist doch eines bei jedem Auftritt gewährleistet: die absolut professionelle musikalische Unterstützung für die Teilnehmer von "The Voice Kids".

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

     

Original Format von Talpa Content B.V.  

Logo Talpa

  Lizenziert von Talpa Distribution B.V.