Und es ging gleich weiter: Mit ihren Einzelauftritten haben die Talente die Bühne und das Publikum zum Beben gebracht. Richard hat mit "Pompeii" die Einzelauftritte eröffnet, Hanna hat mit "Hurt allen die Tränen in die Augen getrieben. 

Das Coachterzett von Team Johannes war der nächste Knaller: Mit unserem Revolverhelden haben sie "Iris" von den Goo Goo Dolls gesungen.

Auch Hennings Team-Auftritt mit "I Love You von Woodkid feat. Angel Haze war der Knaller, doch Lenas Team hat mit "Big In Japan" von Ane Brun nachgezogen.

Weitere Einzelauftritte von Carlotta ("Roar" von Katy Perry), Selin ("Rhythm Of The Night" von Ellie Goulding), Danyiom ("Waves" von Mr. Probz) und Jamica ("Breakeven" von The Script)machen die Entscheidung wirklich schwer!

Im großen Finale von "The Voice Kids" lag die Entscheidung über den Sieg nicht mehr an den Coaches, sondern bei den Zuschauern. Bis zuletzt blieb es unglaublich spannend, da alle Talente wahnsinnig stark performt haben. Der 14-jährige Danyiom sang sich in die Herzen der Menschen vor dem Bildschirm und gewinnt den diesjährigen Titel!

Hier sind Danyioms schönsten Momente:

Original Format von Talpa Content B.V.  

Logo Talpa

  Lizenziert von Talpa Distribution B.V.