- Bildquelle: Talpa Germany / SAT. 1 © Talpa Germany / SAT. 1

Sila hat großen Respekt vor der "The Voice Kids"-Bühne

Die 12-jährige Sila träumt seit sie fünf Jahre alt ist von einem Auftritt bei "The Voice Kids": "Damals wusste ich noch gar nicht, dass ich singen kann." Heute ist die Musik aber bereits der Hauptteil des Lebens der 12-Jährigen, die neben Deutsch auch fließend Türkisch spricht.

Sila tanzt und singt für ihr Leben gerne. "Eine Welt ohne Musik wäre keine Welt für mich", so die Baden-Württembergerin. "Das könnte ich mir nicht vorstellen." Da ist es klar, dass sie großen Respekt vor ihrer neuen Erfahrung als Talent bei "The Voice Kids" 2020 hat.

Um Sila die Aufregung zu nehmen, wird sie von ihren Eltern, ihren Großeltern, ihrer Tante und ihrer kleinen Schwester bei "The Voice Kids" unterstützt.

"Ich spüre, dass ich einen Buzzer bekomme."

Die Angst, dass sich niemand für sie umdreht, ist bei Sila trotz allem familiären Support da. Dabei sagt die 12-Jährige, dass sie es eigentlich spürt, dass sie weitergebuzzert wird: "Ich spüre, dass ich einen Buzzer bekomme, weil ich mich so sehr anstrenge." Der Song ihrer Wahl ist "No roots" von der Sängerin Alice Merton, die selbst Coach bei "The Voice of Germany" 2019 war.

Am meisten würde Sila sich freuen, wenn ihr Lieblingscoach Lena Meyer-Landrut sie in ihrem Team haben möchte. Durch "The Voice Kids" will Sila der Welt zeigen, dass auch kleine Menschen große Erfolge haben können.

Am 23. Februar 2020 startet "The Voice Kids" in die achte Staffel. Jeden Sonntag kannst du dann um 20:15 Uhr in SAT.1 die Talents verfolgen.

Original Format von Talpa Content B.V.  

Logo Talpa

  Lizenziert von Talpa Distribution B.V.