"Wozu brauchst du Freunde? Du hast doch mich: Jackpot!"

Die Rolle: Ebru

In ganz Köln-Chorweiler gibt es keine Frau, die so schöne Fingernägel hat wie Ebru. Außer Nicole -  was sie ganz natürlich zur besten Freundin ever macht. Um den Traum von der gemeinsamen Nagelstudio-Kette zu verwirklichen, lässt sich Nicole auf ein BWL-Studium mit gefälschtem Abi ein. Ebru quält sich dafür durch den Nagel-Alltag in einer billigen Klitsche. Außerdem räumt sie alles aus dem Weg, was Nicole aufhalten könnte: Selbstzweifel, Familie und unliebsame Konkurrenz.

Die Schauspielerin: Yasemin Cetinkaya

Yasemin Cetinkaya (*1988 in Herdecke) absolvierte ihre Ausbildung an der Akademie für darstellende Kunst Baden-Würtemberg. Sie erhielt Theaterengagements in Dortmund, Karlsruhe und Berlin und dreht seit 2014 regelmäßig TV-Filme und Serien. Für den Streamingdienst Netflix stand sie 2018 und 2019 in der Serie „Skylines“ vor der Kamera.

Yasemin Cetinkaya über "Think Big!"

Warum sollte man diese Show nicht verpassen?
Yasemin Ceteinkaya: "Weil 'Think Big!' einen ganz eigenen, derben Humor hat. Man kann mit und über die Figuren lachen. 'Think Big!' spielt mit Klischees und Stereotypen, bricht sie auf und verliert dabei nie den Respekt vor den Figuren."

Was ist das Beste an der Serie?
Yasemin Cetinkaya: "Sie ist für mich eine Liebeserklärung an alle Arbeiterkinder, aus sogenannten 'sozial schwachen Familien' ,die in Wirklichkeit eher ökonomisch schwache oder bildungsferne Familien sind. 'Think Big!' verstehe ich als Hommage an all jene die wissen,  was für ein Druck auf deinen Schultern liegt, wenn du als erste in der Familie dein Abi machst oder auf eine Uni gehst."

Was hast du von Ebru gelernt?
Yasemin Cetinkaya: "Ebru ist laut und ehrlich. Sie verstellt sich nicht um gemocht zu werden. Sie hat einen ganz klaren Begriff von Loyalität, der auch unter härtesten Bedingungen nie aufweicht. Ebru zu spielen, macht extrem viel Spaß."

> Filmografie und Vita Yasemin Cetinkaya