- Bildquelle: cesaria1 © cesaria1

Weihnachtsschmaus vs. Grünzeug

 

Wie viel sind 200 kcal?
Wie viel sind 200 kcal?

Was sind eigentlich Kalorien?

Kalorie ist die Energie in Lebensmitteln, die frei wird, wenn sie in unserem Stoffwechsel verbrannt werden. Das ist lebensnotwendig, denn auch die Vitalfunktionen, wie etwa Herzschlag oder Atmung, verbrauchen wiederum Kalorien. Bis zu 70 Prozent unseres Kalorienbedarfs gehen alleine dafür drauf, dass wir uns am Leben erhalten (=basale Stoffwechselrate).

Grundumsatz

Daraus ergibt sich der Grundumsatz – der tägliche Kalorienbedarf eines menschlichen Körpers. Er ist physiologisch bedingt und bemisst sich an Alter, Geschlecht, Gewicht, Größe etc. Es gibt unterschiedliche Wege, den Grundumsatz zu berechnen. Einer davon ist die sog. Harris-Benedict-Formel:

Frauen:

655 + (9,5 x Gewicht in Kilogramm) + (1,9 x Größe in Zentimetern) – (4,7 x Alter in Jahren)

Männer:

66 + (13,8 x Gewicht in kg) + (5,0 x Größe in cm) – (6,8 x Alter in Jahren)

Leistungsumsatz:

Mit dem Grundumsatz wissen Sie aber nur, was Ihr Körper täglich mindestens an Kalorien verbraucht. Er berücksichtigt nicht, wie viel Sie sich täglich bewegen, zu Fuß zur S-Bahn gehen, im Büro die Treppe nehmen oder joggen. Wollen Sie also wissen, wie hoch Ihr Gesamtbedarf an Kalorien ist, benötigen Sie einen weiteren Wert, den Leistungsumsatz. Er errechnet sich aus verschiedenen Faktoren, die sich am Aktivitätslevel eines Menschen orientieren.

  • nur sitzen oder liegen: 1.2 (schlafen)
  • sitzend, kaum körperliche Aktivität: 1,4 – 1,5 (Bürotätigkeiten)
  • sitzen, gehen und stehen: 1,6 – 1,7 (Lehrer, Studenten, Schüler)
  • hauptsächlich stehen und gehen: 1,8 – 1,9 (Verkäufer, Kellner, Handwerker)
  • körperlich anstrengende Arbeit: 2,0 – 2,4 (Landwirte, Bauarbeiter)

Diese Faktoren werden mit der Stundenzahl multipliziert, die jede Tätigkeit einnimmt. Zählen Sie dann alle Werte zusammen und teilen Sie das Ergebnis durch 24. Die Zahl multipliziert mit dem Grundumsatz ergibt den Gesamtbedarf an Kalorien.

Beispiel:

Miriam ist 33 Jahre alt, 169cm groß und wiegt 56kg. Sie trägt diese Angaben in die Harris-Benedict-Formel ein.

655 + (9,5 x 56kg) + (1,9 x 169cm) – (4,7 x 33) = 1353 = Grundumsatz

(1,6 x 8) + (1,2 x 8) + (2,0x 1) + (1,2 x 7) = 32,8 / 24 = 1,4

1,3 x 1353 = 1894,2 = Gesamtbedarf

 

200 Kalorien im Alltagsverbrauch

  • Bügeln = 1 Stunde ~ 200 kcal
  • Fensterputzen = 55 min ~ 200 kcal
  • Küssen (leidenschaftlich) = 14 min ~ 200 kcal
  • Sex = 11 min ~ 200 kcal 

Weitere beliebte Sendungen