Zutaten fürPortionen

4 Steaks (ca. 4 cm Dicke, Bsp. T-Bone oder Entrecôte von Rind, Lamm oder Schwein)
50 mlOlivenöl
1 TLSenf
5 -7 BlätterSalbei
1 Saft Zitrone
1 Zesten Orange
1 PriseSalz und Pfeffer

Vorbereitung:

Wichtig für diese Garmethode ist die Grillkohle!
Hier sollte unbehandelte Holzkohle genutzt werden. Briketts sind nicht geeignet! Bevor das Fleisch „aufgelegt“ werden kann, sollte die Kohle komplett durchgeglüht sein.
Brandbeschleuniger verbieten sich bei dieser Grillart von selbst.  

Zubereitung Fleisch:

Das Fleisch zuvor aus der Kühlung holen, sodass es vor dem Grillen etwa Zimmertemperatur hat.

Das Fleisch vor dem Grillen nur mit Salz würzen. Küchenchef Kai Neumann empfiehlt und nutzt selbst am liebsten grobe Salze (z. Bsp. Meersalz).

Das Fleisch direkt in die heiße Glut geben (bei offenem Grill) und je nach Dicke zwischen 2 und 8 min. pro Seite hineinlegen. Ständiges Wenden vermeiden, das Fleisch höchstens insgesamt 2 Mal wenden. 

Zubereitung Topping:

Die Zutaten in einem Mörser zu einer Marinade vermischen und nach dem Grillen über das Fleisch geben.

Weitere beliebte Sendungen