- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

"Das wird ein richtig krasses Musikduell", verspricht Moderator Jochen Schropp gleich zu Beginn von "United Voices – Das größte Fanduell der Welt". "Die Stimmung hier im Studio ist einfach mega. Jeder Künstler wünscht sich diese Art von Fans", freut sich Sarah Lombardi, die in der neuen SAT.1-Musikshow zum ersten Mal als Moderatorin auftritt. Popsänger gegen Deutschrapper. "Polaroid" vs. "Tausend Tattoos": In der ersten Ausgabe von "United Voices" batteln sich Popsänger Sasha und Deutschrapper Sido bei dem Fan-Schlagabtausch der besonderen Art – am 13. März 2020 um 20:15 Uhr in SAT.1.

Beide Musiker müssen gemeinsam mit ihren Fans eine unabhängige Jury mit drei eigenen Songs überzeugen. Welcher Künstler hat die "besseren" Fans? Welche Anhänger überzeugen als gemeinsamer Chor? Welche Fans liefern den kreativsten Auftritt und begeistern die Jury? Und last but not least: Wie reagieren die Musiker auf die einzigartigen Performances mit ihren Fans?

"United Voices – Das größte Fanduell der Welt" sorgt für unvergessliche Musikmomente, wenn bis zu 300 Fans auf der Bühne stehen und gemeinsam mit ihrem Lieblingsstar seine größten Hits singen und den Star mit einer nie dagewesenen Performance überraschen. Begleitet werden die Stars von jeweils einem prominenten Unterstützer. Für Sasha ist Moderator Micky Beisenherz am Start. Comedian "Teddy" Teclebrhan begleitet Sido.

Eine Woche später, am 20. März, batteln sich The BossHoss und Angelo Kelly. Produziert wird die TV-Show von Tresor TV.