Zur Sendung

Wer feiert das allerschönste Weihnachten? Fünf Familien, repräsentiert durch zwei Mitglieder, treten abwechselnd von Montag bis Freitag gegeneinander an und zeigen, wie sie Weihnachten feiern - kommentiert werden sie dabei von Enie van de Meiklokjes. Anschließend bewerten sich die Teilnehmer in den drei Kategorien Weihnachtsdekoration, Weihnachtsessen und Weihnachtsstimmung. Am Ende der Woche wird der Gewinner nach Punkten ermittelt und erhält 5.000 Euro.

Es ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Und jeder feiert sie auf seine ganz persönliche Weise. Aber wer hat die schönste Weihnachtsdekoration, das leckerste Weihnachtsessen und die beste Weihnachtsstimmung? Jedes Team wird von den vier Gast-Teams in den drei Kategorien Dekoration, Essen und Stimmung mit Punkten von eins bis zehn bewertet. Persönliche Einschätzungen und Kommentare gibt es in jeder Folge von Back-Queen Enie van de Meiklokjes. Am Ende der Woche erhält das Gewinnerteam mit dem höchsten Punkteschnitt 5000 Euro.

Am Montag lernen sich die Kandidaten bei den ersten Gastgebern Sabine und Gerald aus Bad Tatzmannsdorf (Burgenland) kennen. Die beiden Österreicher beeindrucken mit ihrem 500.000-Lichter-Haus inklusive Europas größter Sammlung an aufblasbaren Figuren mit 26 Zeitschaltuhren auf 5200m² Garten. Am Dienstag laden das deutsch-amerikanische Ehepaar Biggi und Tony aus Bergheim (NRW) zum traditionellen US-Christmasdinner. Eine perfekt durchgestylte "Genießer-Weihnacht" bereiten Sven und Raphael aus Münster (NRW) am Mittwoch mit dem Vorsatz, bei ihren Gästen "Pipi in den Augen zu sehen". Noelia und Mutter Aristea laden am Donnerstag zu einer brasilianischen Weihnacht in Holzwickede (NRW). Die finalen Gastgeber sind am Freitag die verschwägerten Uschi und Peter aus Mellrichstadt in Unterfranken (Bayern). Ihr Haus gehört zu den am aufwendigsten dekorierten Weihnachtshäusern Deutschlands, Peter bastelt das Meiste selbst. Kann er auch die Weihnachts-Mitstreiter überzeugen?