Ratgeber

Mehr Ablenkung, weniger Hunger

Appetit zügeln: So klappt’s ganz natürlich

Gerade erst gegessen und schon wieder Hunger? Dann verwechseln Sie – wie so viele – Hunger mit Appetit. Die Lösung: den Appetit zügeln und wieder lernen, nur dann zu essen, wenn der Magen knurrt. Tipps, wie Sie ganz natürlich Ihren Appetit hemmen, gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

Appetit zügeln_Pixabay
© Pixabay.com

Appetit zügeln: Die Klassiker

Alle, die schon einmal eine Diät  gemacht haben, kennen den Trick: Trinken Sie vor einer Mahlzeit ein großes Glas Wasser – so hemmen Sie nicht nur für den Moment Ihren Appetit, sondern haben auch beim Essen weniger Hunger.

Sie essen oft aus Langeweile oder immer dann besonders unkontrolliert, wenn Sie Stress haben? Gratulation, Erkenntnis ist bekanntlich der erste Schritt zur Besserung. In diesem Fall kann Ablenkung helfen: Gehen Sie eine Runde um den Block und genießen Sie die frische Luft oder rufen Sie eine gute Freundin an, verlassen Sie dabei aber unbedingt die Küche. Nicht selten vergessen Sie so die Zeit und den Appetit gleich mit.

Es ist zehn Uhr und noch längst nicht Zeit fürs Mittagessen, Sie haben aber schon wieder Appetit? Zügeln Sie diesen am besten mit einer Tasse Kaffee oder koffeinhaltigem Tee. Mit grünem Tee schlagen Sie sogar zwei Fliegen mit einer Klappe, denn der hemmt nicht nur auf natürlichem Wege den Appetit, sondern erhöht auch den Energieverbrauch und lässt so Fettdepots im Körper schmelzen. Abnehmen mit Genuss  – praktisch!

Mit kleinen Tricks den Appetit natürlich hemmen

Vor dem Zubettgehen putzen Sie sich die Zähne und nehmen Mundwasser? Das sollten Sie weiterhin tun, wer aber tagsüber seinen Appetit zügeln möchte, sollte Mundwasser auch zwischen den Mahlzeiten benutzen. Denn nach der Spülung mit der scharfen, minzigen Flüssigkeit vergeht den meisten der Appetit von ganz allein.

Auch gut: Sport, denn der lenkt nicht nur ab, sondern beeinflusst auch die Appetit-Hormone im Körper. Dabei kommt es allerdings auf die Sportart an. Krafttraining  ist gut, Ausdauersport aber besser: Also Laufschuhe anziehen und joggen  gehen.

Hilft alles nichts, dann sind auch Appetitzügler in Tablettenform eine Möglichkeit, gesünder aber sind natürliche Mittel: Putzen Sie beispielsweise das Klo, stellen Sie sich etwas Ekelhaftes vor oder schauen Sie sich Bilder einer Magen-OP an. Appetit vergangen? Ziel erreicht!

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden