Ratgeber

Checkliste Baby: Tipps zur Ausstattung

Bei der Auswahl und dem Kauf der Erstausstattung für Ihren Sprössling hilft eine Checkliste. Ihr Baby braucht neben der richtigen Kleidung einige Dinge für zu Hause und unterwegs.

Baby Säugling_Pixabay.com
© Pixabay.com

Checkliste Baby: Die Erstausstattung

Eltern kaufen manchmal viel zu viel für den Nachwuchs. Die Strampler, Kuscheltiere und Spielsachen im Babyladen sind einfach zu niedlich, um Sie nicht in den Einkaufswagen zu legen. Eine Checkliste für Ihr Baby kann das Problem lösen. Die Babykleidung sollten Sie ungefähr in der Größe zwischen 56 und 62 kaufen, je nachdem wie groß Ihr Sprössling ist. Mützen, am besten gleich zwei Stück, sind besonders sinnvolle Babyartikel, denn Säuglinge kühlen über den Kopf schnell aus. Darüber hinaus gehören zur Erstausstattung für Ihr Baby drei Paar Erstlingssöckchen, drei einteilige Schlafanzüge mit Füßen zum Wickeleingriff und etwa vier Strumpfhosen.

Checkliste Baby: Weitere Kleidungsstücke

Die Checkliste für Ihr Baby ist damit allerdings noch lange nicht komplett. Sie benötigen außerdem etwa fünf Bodys, die je nach Jahreszeit entweder kurz- oder langarmig sein können, und einige Oberteile. Des Weiteren gehören Babystrampler mit Gummizug auf Ihre Liste. In der kalten Jahreszeit benötigen Sie einige zusätzliche Dinge wie eine Jacke oder einen Overall, eine Wintermütze, dicke Socken und Handschuhe für die kleinen Fingerchen.

Babyartikel für jede Gelegenheit

Auf Ihrer Checkliste fürs Baby sollten Sie Betttücher, Schlafsäcke und wasserfeste Unterlagen vermerken. Wenn Sie sich auf Reisen begeben, vergessen Sie nicht, eine entsprechende Autoschale, den Fußsack für Ihren Kinderwagen sowie Sonnen- oder Regenschutz für das Gefährt mitzunehmen. Ein Tragetuch und eine Wickeltasche sind ebenfalls unerlässlich: Es empfiehlt sich zudem, immer einen Vorrat an Moltontüchern parat zu haben.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden