Ratgeber

Rezepte für das perfekte Dracula-Dinner

Halloween-Essen

Dieses Halloween Essen sieht schaurig gut aus und schmeckt großen und kleinen Gästen. Probieren Sie z. B. das einfache Rezept für Würstchen-Finger.

Halloween-Essen-dpa
© dpa

Was essen wir zur Halloween-Party? Gruselig-leckere Rezepte

Eine gruselige Halloween-Tafel mit stilecht dekorierten Speisen und Getränken ist das Highlight auf jeder Halloween-Party. Nur gut, dass das bekannteste Symbol des Gruselfestes für Deko und Essen gleichermaßen geeignet ist: Kürbis schmeckt in allen Variationen und schmückt als schaurig-schöne Laterne Haus und Buffet. Wie wäre es mit einer Kürbissuppe, Kürbispfanne oder einem Salat, der im ausgehöhlten Kürbis serviert wird? Die Bandbreite leckerer Rezepte für die Halloweenküche ist riesig. Aber mit der passenden Deko werden auch ganz alltägliche Speisen zum gruseligen Gespenstermahl.

Klassiker auf der Halloween-Party: Würstchen-Finger

Um ein schaurig-schönes Buffet zu zaubern, muss man kein Meisterkoch sein. Ein gutes Beispiel dafür sind Würstchen-Finger – ein Klassiker, der selbst für Ungeübte einen Riesenspaß bedeutet. Vor allem Kinder freuen sich über das gruselige Finger-Food und helfen gern bei der Zubereitung. Hier geht's zum Rezept.

Leckere Rezepte für kleine und große Halloweengäste

Für welches Essen Sie sich auf dem Halloweenbuffet entscheiden, liegt an der Art der Party. Kinder lieben Gespenstermuffins oder rohe Gemüsesticks, die in unheimliche Formen geschnitten sind. Erwachsene mögen es gern etwas deftiger – und authentisch gruselig. Eine Kürbissuppe mit Chili und Horror-Deko, eine blutrot gefärbte Bowle mit Litschis, die wie Augäpfel darin herumschwimmen, oder Brot, in dem sich kleine Gummispinnen verstecken – lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und bedienen Sie sich aus einer Fülle an Rezepten und Accessoires.

Für Halloween-Essen gilt: Es muss zum Ambiente passen

Ob Rezeptbücher, einschlägige Internetseiten oder Tipps von Freunden und Bekannten – es gibt viele Möglichkeiten, an tolle Halloween-Rezepte zum Nachkochen zu gelangen. Ob stilvolles Halloween-Essen Zuhause mit der Familie oder wilde Halloween-Party – das Essen und die Getränke sollten ebenso wie die Deko immer zum Motto und zum Ambiente passen. Süße Rezepte begeistern vor allem kleine Geister, auf Draculas gediegener Tafel dreht sich alles um rote Lebensmittelfarbe – und auf einer Zombie-Feier liegen Sie mit Finger-Food goldrichtig. Holen Sie sich Tipps und fragen Sie zur Not, welches Essen Ihre Gäste bevorzugen. Mit etwas Fantasie lässt sich fast jedes Rezept in ein gruseliges Halloween-Essen verwandeln.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden