Ratgeber

Kleine, freche, schlaue Biene Maja

Biene Maja-Kostüm selber machen: Ideen für Rosenmontag

Sie möchten Karneval als Biene Maja für einen honigsüßen Auftritt sorgen? Oder auch Ihr Kind im Biene Maja-Kostüm einkleiden? Kein Problem, mit unseren einfachen Tipps erfahren Sie, wie Sie die Verkleidung problemlos selber machen können.

Biene Maja Kostüm_dpa
© dpa - Bildfunk

Biene Maja-Kostüm selber machen: Schwarz-Gelb dominiert

Tierkostüme sind Karneval ein Dauerbrenner – und zwar für Groß und Klein. Ob mit einem Pinguin-, Fuchs- oder Marienkäfer-Kostüm , die süßen Weggefährten beim Rosenmontagsumzug  sind zum Knuddeln.

Wer das Biene-Maja-Kostüm selber machen möchte, hat nicht viel Arbeit. Womöglich hält Ihr Kleiderschrank einige Basics bereit, die Sie etwas aufpeppen und geschickt miteinander kombinieren können. Alles was Gelb oder Schwarz ist, eignet sich perfekt. Wählen Sie am besten eine Grundfarbe als Outfit – entweder Schwarz oder Gelb – und nähen Sie anschließend Stoffstreifen in der jeweils anderen Farbe ein.

Die Erwachsenen-Variante kann ruhig aufregend sein.
Die Erwachsenen-Variante kann ruhig aufregend sein. © Schulz-Design - Fotolia

Beispiel: Wer einen schwarzen Kapuzenpulli hat, kann daran einfach gelbe Streifen befestigen. Besonders kuschelig kommen Sie mit gelbem Stoffplüsch daher, welchen Sie am Pullover festnähen. Alternativ können Sie das Material auch mit Klebeband festmachen, um das Kleidungsstück später noch verwenden zu können. Das i-Tüpfelchen: zwei kleine gelbe Plüschbällchen auf der Kapuze, die die Fühler imitieren. Dazu eine schwarze Hose und schwarze Schuhe kombinieren – fertig ist das niedliche Biene Maja-Kostüm.

Sexy Biene Maja-Kostüm

Die Erwachsenen-Variante kann ruhig etwas aufregender sein: Ziehen Sie beispielsweise zum kurzen gelben Kleid schwarze Stiefel, eine feine schwarze Strumpfhose sowie einen schwarzen Blazer an. Gelb-schwarze Stulpen, die deutlich aus den Stiefeln hervorlugen sorgen für den Bienen-Eyecatcher. Basteln Sie außerdem zwei Fühler mithilfe eines Haarreifs sowie kuscheligem, gelbem Pfeifenputzer, den Sie mit Heißkleber fixieren. Gegebenenfalls reicht es aus, den Draht um den Haarreif zu wickeln. Auch süß: Spiralfedern mit Pompons an den Enden, die als Fühler fungieren. Je nach Vorhaben können Sie das Outfit mit knapperer Kleidung, tiefem Ausschnitt  und Co. noch reizvoller gestalten.

Biene Maja flieg durch die Welt

Ein wichtiges Detail darf beim Biene Maja-Faschingskostüm nicht fehlen: die F...
Ein wichtiges Detail darf beim Biene Maja-Faschingskostüm nicht fehlen: die Flügel. © SENTELLO - Fotolia

Ein wichtiges Detail darf beim Biene Maja-Faschingskostüm nicht fehlen: die Flügel. Diese können Sie ganz einfach mithilfe von Basteldraht und einer gelben Strumpfhose basteln. Biegen Sie zunächst aus dem Draht zwei Flügel in Form. Anschließend diese mit der Strumpfhose überziehen und mit Nadeln und Faden oder mit Kleber am Rücken befestigen. Wer möchte, kann die Flügel zusätzlich mit gelben und schwarzen Klebestreifen verzieren sowie mit Glitter bestäuben – eine elfengleiche Biene.

Aber auch aus gelbem Tonkarton können Sie zwei Flügel basteln, diese bemalen und verzieren und am Kostüm befestigen. Das Bastelpapier kann auch als Stabilisator fungieren und mit schönen Stoffen umspannt werden. So werden die Flügel garantiert zum Hingucker.

Als Biene Maja schminken: Gelb-schwarzes Karnevals-Make-up

Mit etwas Karnevalsschminke im Gesicht optimieren Sie das Biene Maja-Kostüm. So einfach geht’s: Tragen Sie zunächst gelbe, wasserlösliche Farbe mit einem Schwamm herzförmig auf das Gesicht auf – die Stirn können Sie dabei weitgehend aussparen. Nun das Gesicht mit schwarzer Wasserfarbe und einem schmalen Pinsel abermals herzförmig umranden. Aus der Vertiefung zwischen den Augenbrauen können zwei bogenförmig aufgemalte Fühler entspringen. Typisch Biene Maja? Klar, das heißt große Augen! Für lange Wimpern einfach lange senkrechte Striche zwischen dem oberen Wimpernrand und den Augenbrauen ziehen – kecker Augenaufschlag leicht gemacht. Zusätzlich können Sie die Augen mit einem schwarzen Strich unterm Augenlid betonen.

Malen Sie außerdem einen schwarzen Punkt auf die Nasenspitze, um ein Stupsnäschen zu zaubern. Außerdem jeweils zwei schwarze Halbkreise oben und unten auf die Lippen für ein süßes Spitzmäulchen. Jetzt nur noch einige Querstreifen mit schwarzer und gelber Farbe auf die Wangen pinseln – fertig ist das Biene Maja-Gesicht!

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden