Ratgeber

Solo-Trip oder geselliger Abend

Silvester für Singles: Tipps für einen guten Rutsch

Der Jahreswechsel steht vor der Tür und Sie sind Single? Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Ist Silvester für Singles doch die einmalige Möglichkeit, es am 31.12. so richtig krachen zu lassen oder ruhig ins neue Jahr zu rutschen – ganz nach den eigenen Vorstellungen. Tipps für die Neujahrsparty gibt’s hier.

Silvester für Singles_dpa
© dpa

Tipps für den 31. Dezember

Während Pärchen und Co. oft schon Monate im Voraus planen, wie sie Silvester feiern , müssen Sie sich um den 31.12. nicht schon im Juli Gedanken machen. Lassen Sie den Dezember auf sich zukommen und entscheiden Sie spontan, was Sie Silvester machen – schließlich müssen Sie Ihre Entscheidung von niemandem abhängig machen. Haben Sie Lust darauf, Silvester last-minute zu verreisen? Dann tun Sie es. Paris, London, Amsterdam oder Rom – viele Angebote für Kurztrips gibt es speziell Silvester für Singles.

Silvester für Singles: Solo-Feier

Die letzten Jahre mussten Sie sich Silvester immer nach jemand anderem richten, Kompromisse machen und nachgeben? Dann ist das einzige, was Sie dieses Jahr tun müssen: sich selbst verwöhnen. Sie haben keine Lust, feiern zu gehen oder mit Freunden alberne Silvester-Spiele zu machen? Dann pfeifen Sie auf Bräuche und Traditionen. Gönnen Sie sich ein heißes Bad bei guter Musik, kochen Sie ein leckeres Essen, schauen Sie einen romantischen Film und genießen Sie Ihren Ego-Trip in vollen Zügen.

Mit den Mädels feiern: Tipps

Wenn alle Welt zusammen feiert, möchten Sie nicht allein sein? Verständlich! Tipp: Laden Sie Ihre Mädels zu einem Silvesterabend ganz unter Singles ein. Aufwendiges Styling – kein Muss, schließlich sind Sie unter sich. Vergessen Sie die Männerwelt, die Partnersuche , Datings und Co. für einen Abend und machen Sie, was Mädels eben so machen: quatschen, lachen, kochen und trinken. Besonders gesellig: Raclette–Rezepte für ein kulinarisches Feuerwerk erhalten Sie im SAT.1 Ratgeber. Anschließend schmachten Sie für Richard Gere in „Pretty Woman“ oder lachen mit Miss Sophie über James bei „Dinner for one“. Lustig wird es auch, wenn Sie den Spieß einmal umdrehen und „Dinner for one“ selbst nachspielen.

Silvester für Singles: Auf dem Dancefloor

Den Jahreswechsel gemütlich feiern – das ist nicht ihr Ding? Dann schwingen Sie das Tanzbein und gehen Sie mit Freunden in den Club. Brezeln Sie sich vorher so richtig auf und machen Sie dann die Nacht zum Tag. Vorteil: Tanzen und Spaß haben – dagegen haben Winterblues und Single-Depressionen nicht die geringste Chance. Und vielleicht startet das neue Jahr ja prickelnder als gedacht – mit einem süßen Silvesterflirt zum Beispiel?!

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden