Ratgeber

Überblick verschaffen

Häuser kaufen – Hinweise zum Immobilienkauf

Häuser kaufen – Immobilien können eine lukrative Geldanlage sein, erfordern aber auch hohe Investitionen. Hier finden Sie nützliche Hinweise zum Immobilienkauf.

Haueser_kaufen_Haus_Schweden_bunt_Wiese_Pixabay
© Pixabay

Wer gleich mehrere Häuser kaufen möchte, sollte sich gut mit Immobilien auskennen und über eine sichere Finanzierung verfügen. Je mehr Informationen Sie sich verschaffen, bevor Sie Häuser kaufen , desto fundierter können Sie Ihre Kaufentscheidung treffen. Gehen Sie lieber auf Nummer sicher wenn Sie Häuser kaufen, damit sich Ihre Investition bezahlt macht.

Wichtige Fragen, wenn Sie Häuser kaufen wollen: 

Wie ist der Zustand der Immobilie?

Überprüfen Sie bevor Sie Häuser kaufen den Zustand von Dach, Fassade, Heizung, Fenster und Türen und der Bausubstanz sowie der Elektrik und Wasserleitungen. Bedenken Sie, dass manche Mängel nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich sind. Wenn Sie Häuser besichtigen ist es daher ratsam, mindestens eine zweite Person dabei zu haben. Bevor Sie tatsächlich Häuser kaufen, empfiehlt es sich einen Sachverständigen hinzuziehen. Investieren Sie lieber in ein Gutachten und gehen Sie sicher, dass Sie sich langfristige Kosten und Ärger ersparen, wenn Sie Häuser kaufen.

Um einen Überblick über mögliche notwendige Investitionen zu bekommen, sollten Sie den vorherigen Besitzer fragen, welche Renovierungen und Sanierungen in den letzten Jahren vorgenommen worden sind.

Ein Tipp: Sollten Renovierungen anstehen, können Sie dies bei den Verhandlungen zum Kaufpreis geltend machen. Bei Immobilienkäufen ist es durchaus üblich, den Kaufpreis mit dem Verkäufer oder Makler zu verhandeln. 

Wie ist die Lage der Immobilie?

Achten Sie auf die Infrastruktur der Gegend, in der Sie Häuser kaufen wollen: Gibt es ein gutes Verkehrs- und Straßennetz? Sind medizinische Versorgung, Schulen und Kindergärten erreichbar? Gibt es ausreichende Einkaufsmöglichkeiten? Bedenken Sie, dass die Lage entscheidenden Einfluss auf die Wertentwicklung von Immobilien haben kann. Geplante Industrieprojekte können zu einer Wertminderung führen, während geplante Infrastrukturmaßnahmen wie zum Beispiel eine Anbindung an den Nahverkehr zu einer erheblichen Wertsteigerung führen können. Einen Anhaltspunkt zur Wertentwicklung von Immobilien kann auch die Entwicklung der Mieten in einer Gegend liefern. Informieren Sie sich zum Beispiel über den Mietenspiegel.

Was Sie beachten sollten wenn Sie Häuser kaufen:

Achten Sie sowohl bei einem Einfamilienhaus als auch bei Mietshäusern mit mehreren Wohnungen nicht nur auf die Wohnfläche, sondern auch auf die Gesamtfläche, da sich bespielsweise die Grundsteuer danach richtet.

Wenn Sie Häuser kaufen wollen sollten Sie sich gut informieren und alle anfallenden Kosten in Ihre Finanzierungsplanung miteinbeziehen. Je mehr Eigenkapital Sie beim Hauskauf einbringen können, desto sicherer ist Ihre Finanzplanung. Experten empfehlen einen Eigenkapitalanteil von 20 bis 30 Prozent beim Hauskauf. Außerdem sollten Sie Rücklagen für mögliche Instandhaltungskosten bilden, wenn Sie Häuser kaufen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden