Das große Backen

Alegras Naked Cake

Blütentraum Rose und Lavendel

25.09.2015
Naked Cake – Alegras „Blütentraum Rose und Lavendel“
Zutaten für Portionen
330 g Butter
330 g dunkle Schokolade (Kakaogehalt: mindestens 60%)
9 TL Instantkaffee
240 ml Wasser
75 g Kakao (Backkakao ungesüßt)
380 g Mehl (gesiebt)
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Natron
720 g Rohrzucker
6 große Eier
10.5 TL Pflanzenöl
165 ml Buttermilch
2 TL arabisches Kaffeegewürz
8 Blätter weiße Gelatine
6 Limetten
6 EL Zucker
300 g Joghurt
2 Becher Schlagsahne (400 g)
50 ml Rosenwasser
1 paar Tropfen Rosenöl
100 ml Sekt
1 rosa Lebensmittelfarbe
2 Glas Heidelbeeren, 255 g Abtropfgewicht
300 g Joghurt (Heidelbeergeschmack)
100 g Honig
16 Blätter Gelatine, weiß
600 ml Sahne
1-2 EL Blaubeerpaste
2 TL getrocknete Lavendelblüten
1 paar Tropfen Lavendelaroma
1 Lebensmittelfarbe lila
1 Deko unbehandelte Rosen
1 bisschen Zucker (um gezuckerte Rosen herzustellen)
1 paar frische Lavendelblüten und einige frische Blaubeeren

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 1 Stunde

Insgesamt:


Temperatur: 155°C Umluft (beide Böden zeitgleich)

Springformen (18 cm und 22 cm) mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Teig

Zunächst die Schokolade schmelzen. Wasser, Butter sowie den Kaffee hinzugegeben und nochmals unter Rühren schmelzen, bis alle Zutaten gut aufgelöst sind und eine geschmeidige Masse entsteht. Anschließend werden in einer separaten Schüssel die Eier mit Öl und Buttermilch verrührt. In einer dritten Schüssel werden die restlichen Trockenzutaten (Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Natron) vermengt. Dann werden nach und nach kleine Mengen der Schokoladenmasse sowie der Eiermischung in die Mehlmischung hinzugegeben und mit einer Küchenmaschine verrührt, bis eine sämige Konsistenz entsteht.

Dieser fertige Teig wird nun in zwei gefettete, runde Springformen (22 cm und 18 cm Durchmesser) gegossen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) für ca. eine Stunde gebacken. Am besten deckt man nach ca. 30 Minuten den Kuchen im Ofen mit einer Alufolie ab, damit er nicht zu dunkel wird. Wenn die Kuchen fertig gebacken sind, müssen sie auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.

Für die Rosen-Limetten-Creme

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 3 Limetten (Bio) heiß abspülen und Schale abreiben. Saft von allen Limetten auspressen. Limettensaft mit Zucker 5 Minuten köcheln lassen. Schale untermischen, mit Rosenwasser und Aroma abschmecken.  Limettensirup mit Joghurt verrühren. Gelatine auflösen und unter den Joghurt rühren. Kühl stellen, bis der Joghurt beginnt zu gelieren. Sahne steif schlagen, unter den Joghurt heben.

Für die Blaubeercreme

Die abgetropften Heidelbeeren pürieren, mit Joghurt und Honig gut verrühren. Eingeweichte, ausgedrückte Gelatine in wenig heißem Wasser auflösen und unter die Heidelbeermasse ziehen. Mit Lavendel-Blüten und Aroma abschmecken und Sekt unterrühren. Sahne steif schlagen, unterheben.

Fertigstellung und  Deko

Die Böden schneiden und abwechseln mit Rosen-Limetten-Creme und Blaubeerschicht füllen. Rosenblätter waschen, in Zucker wälzen.  Frische Blaubeeren mit Lebensmittellack lackieren.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps