Nicos Visitenkarte

Nicos „Kreatives Chaos“

16.08.2016
Nicos „Kreatives Chaos“
Zutaten für Portionen
520g Mehl
320g Zucker (sehr fein)
6 TL Backpulver
0.5 TL Salz
16 Eier
360ml Orangensaft
260ml Sonnenblumen-Öl
100g Zucker
1 TL Weinstein
5 Zitronen
600ml Sahne
1200g Zartbitterschokolade
4 EL gemahlener roter Pfeffer
5 Orangen
1 Pck. Gelierzucker 1:1
360g Zucker
1 Zuckerkleber
2kg Fondant weiß
200g Fondant schwarz
200g Fondant rot
200g Fondant gelb
200g Fondant blau
200g Fondant grün
1 bunte Zuckerstreusel

Backzeit: 25 Min.
Backtemperatur: 160 Grad, Ober / Unterhitze

Formen: 12er Springform, 18er Springform und 28er Springform

Für den Teig:

520 g Mehl, Backpulver und Salz mischen und 3 Mal sieben. Zucker dazu geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Die 8 Eier trennen. 8 Eigelbe, Öl und Orangensaft in eine zweite Schüssel geben. Schale der Zitronen abreiben und 4 TL abmessen. Diese ebenfalls in die Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine auf höchster Stufe die Masse aufschlagen, bis sie eine dickflüssige und luftige Konsistenz erreicht hat.
Das überschüssige Eiweiß in eine weitere Schüssel geben. Die restlichen 8 Eier trennen und das Eiweiß ebenfalls in die Schüssel geben. Weinstein hinzufügen und Eiweiß aufschlagen. 100 g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Die Masse sollte glänzend sein und feste Spitzen bilden. Mehlmischung zu der Eiermasse geben und kurz verrühren. Eiweißschnee mit dem Teiglöffel in 3 Portionen vorsichtig unterheben. Kurz verrühren. Teig auf die nicht gefetteten Springformen verteilen. Es ist wichtig, dass die Springformen nicht gefettet sind, da der Biskuitteig sich so an den Rändern „hochziehen“ kann. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 25 Min. backen.

Für die Füllung:

Orangen schälen, filetieren und pürieren. Orangenmus mit Zucker und Gelierzucker aufkochen. Dann abkühlen lassen.

Für die Ganache:

Schokolade zerkleinern. 600ml Sahne kurz aufkochen, dann vom Herd nehmen. Anschließend die zerkleinerte Schokolade dazugeben. 10 Minuten ziehen lassen und gleichmäßig verrühren. Dabei roten Pfeffer je nach Geschmack zugeben.

Fertigstellung:

Abgekühlte Kuchen aus den Formen lösen und schräg durchschneiden. Jeweils das obere Teil um 180 Grad horizontal drehen und beide Kuchen einzeln mit Ganache bestreichen. Anschließend wieder zusammensetzen. Kalt stellen. Fondant ausrollen, beide Kuchen erneut mit Ganache bestreichen, glatt ziehen und wieder kühlen. Dann die gesamte Torte mit weißem Fondant eindecken. Buntes Fondant ausrollen und kleine Reise ausstechen. Kleine Knöpfe formen und mit Zuckerkleber auf der Torte befestigen. Zuletzt mit Zuckerstreuseln dekorieren.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps