Das große Backen

Geburtstags-Überraschung

Sabrinas „Mensch ärgere dich nicht“

18.08.2016
Sendung_7_Sabrina_Mensch_Torte_Screenshot
Zutaten für Portionen
300ml Buttermilch
2 Glas Prosecco
500g Butter
500g Zucker
4 TL Vanillemark
200g weiße Schokolade
600g Mehl
4 TL Backpulver
6 Eier
300g Cranberries
150g TK-Erdbeeren
100ml Sahne
250ml Milch
3 EL Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
40g Speisestärke
100g frische Erdbeeren
100g frische Himbeeren
100g frische Brombeeren
250g Mascarpone
15-20 Blätter frische Mojitominze
2 EL Puderzucker
100g Creme Double
9 Eier
450g Zucker
810g Butter
3-4 Vanilleschoten
1 Rosa Lebensmittelfarbe
5 EL Kornflakes
200g weiße Schokolade
150g je Fondant in blau und grün
250g je Fondant gelb und rot
500g Fondant weiß
1 Lebensmittelfarbe schwarz
1 Marzipandecke

Backzeit: 60 Minuten
Backtemperatur: 180 Grad, Ober-/ Unterhitze

Zwei quadratische Backformen 24cmx24cm mit Backpapier auslegen und einfetten

Für den Teig:

500g sehr weiche Butter cremig rühren. Zucker und Vanillemark langsam einreisen lassen. Nacheinander die Eier dazugeben. Backpulver und Mehl sieben. Anschließend portionsweise im Wechsel Buttermilch mit Prosecco und Mehl unterheben. Schließlich Cranberries und gehackte Schokolade unterheben und gleichmäßig auf die vorbereiteten Formen verteilen. Ausbacken.

Für die Füllung:

TK-Erdbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Sahne und Milch vermengen. Ei trennen. Aus der Erdbeermilch, dem Eigelb, Salz, Zucker und Speisestärke einen Pudding kochen und im Kühlschrank erkalten lassen und anschließend den fertigen Pudding in eine Kammer eines Drei-Kammer-Spritzbeutels füllen.
Für die nächste Füllung Mascarpone, Puderzucker und Creme Double zu einer Creme rühren. Minze hacken und unter die Creme heben. Anschließend die fertige Creme in die zweite Kammer des Spritzbeutels füllen.
Für die dritte Kammer je 2-3 Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren zusammen pürieren.

Für die Schokostückchen:

200g weiße Schokolade schmelzen und mit den Cornflakes vermengen. Erkalten lassen und zerbröseln, sodass ein feiner Crunch entsteht.

Für die Swiss Meringue:

Eier trennen. Eiweiß, Zucker und Mark der Vanilleschoten über dem Wasserbad verbinden bis die Masse zwischen 60 und 80 Grad heiß ist, dann direkt aufschlagen. Die Butter in Stücken in die Meringuemasse einrühren. Die fertige Creme gleichmäßig auf vier Schüsseln verteilen.
Nun in vier verschiedene rosa Töne färben.

Fertigstellung:

Die Kuchen aus den Formen lösen. Den unteren Kuchen mit den restlichen Beeren bestreuen, dann die Schokostückchen ebenfalls auf dem Boden verteilen. Die Füllung spiralförmig auf den Boden spritzen. Dann den zweiten Boden oben auflegen. Marzipandecke auf den Kuchen legen und am Rand so beschneiden, dass zwei bis drei Zentimeter überstehen. Diese umklappen.
Die gesamte Torte mit den drei hellsten Tönen, der eingefärbten Swiss Meringue im Ombré-Look einstreichen.
Mit dem dunkelsten Farbton kleine Blüten mit der Blütentülle auf die Torte spritzen.
Einen Teil des gelben Fondants mit weißem verkneten, bis der gewünschte Hellgelbton für das Spielbrett erreicht ist. Dann das Fondant ausrollen und ein Spielbrett zuschneiden (24x24cm). Mit dem Extruktor einen roten Rand um das Spielbrett formen. Je neun Spielfelder aus rotem, blauem, grünem und gelbem Fondant und 36 Spielfelder aus weißem Fondant ausstechen (Ø12cm). Diese mit Lebensmittelkleber auf das Spielbrett kleben. Dann aus rotem, gelbem, grünem und blauem Fondant Spielfiguren formen und nach Belieben auf dem Spielbrett anordnen. Mit schwarzer Lebensmittelfarbe den „Mensch ärgere dich nicht"-Schriftzug auftragen. Würfel aus Fondant formen und Augenzahlen aufmalen. Die Augenzahlen verraten das Alter des Geburtstagskindes.

Kommentare

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps