Das große Backen

Bernd - Folge 1

Schwarzwälder Kirschtorte

das-grosse-backen-rezepte-bernd-schwarzwaelder-kirschtorte-620-349

Zutaten

für den Sacherboden:

  • 240 g Butter
  • 180 g dunkle Kuvertüre 55 % Kakao
  • 10 Eier
  • 180 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 1 EL Gewürz „Mysterium Libarium“ von Ingo Holland
  • 1 unbehandelte Orange

für den Mürbeteigboden:

  • 70 g Puderzucker
  • 140 g Butter
  • 210 g Mehl
  • 1 Eigelb

für das Kirschkompott:

  • 150 g Zucker
  • 200 ml Portwein
  • 750 g TK Sauerkirschen
  • 1 Pkg Vanillepudding
  • 50 ml Kirschwasser
  • für die Tränke:
  • 150 g Wasser
  • 50 g Zucker
  • 50 g Kirschwasser

für die Sahne:

  • 12 g Blattgelatine
  • 1200 g Sahne
  • 70 g Zucker
  • 70 ml Kirschwasser
  • 1 Vanilleschoten Tahiti

für die Dekoration:

  • Schokoraspel Zartbitter
  • 16 Griottines mit Stiel

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Butter im Topf schmelzen und die Schokolade darin auflösen, Eier trennen, Eigelb mit 90 g Zucker schaumig schlagen, Orangenschale und Gewürz dazugeben, Butterschokolade unterziehen. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steifschlagen. Eiweiß und Mehl abwechselnd unter die Eigelbmasse heben. Auf zwei Backbleche 60 x 40 streichen und bei 175°C 10 Minuten backen. Drei Böden a Ø 28 cm Durchmesser daraus ausstechen
  • Aus Puderzucker, Butter, Mehl und Eigelb einen Mürbteig kneten und einen Boden von 28 cm Durchmesser ausrollen. Bei 180°C 10 Minuten backen.
  • Zucker karamellisieren und mit aufgekochtem, heißem Portwein ablöschen. Die aufgetauten Kirschen dazugeben und alles aufkochen. Flüssigkeit abgießen und mit dem Puddingpulver abbinden. Kirschen wieder hinzufügen.
  • Für die Tränke Wasser und Zucker aufkochen und das Kirschwasser einrühren.
  • Gelatine einweichen, Sahne halbsteif schlagen. Zucker, Kirschwasser und Vanillemark mischen, die Gelatine darin auflösen und mit etwas Sahne angleichen. Dann alles unter die restliche Sahne ziehen.

Aufbau

  • Auf den Mürbeteigboden etwas von dem Kompott streichen und einen Sacherboden darauf setzen. 
  • Einen Tortenring um die Böden legen. 
  • Den Sacherboden mit einem Drittel der Tränke bepinseln. 
  • Wieder Kirschkompott auf den Boden geben. 
  • Etwas Sahne darauf streichen. 
  • Den nächsten Boden in den Ring legen, tränken und eine 2cm dicke Sahneschicht darauf streichen. 
  • Den 3. Boden in den Ring legen und die Torte 30 min kaltstellen. 
  • Torte aus dem Ring nehmen und mit Sahne einstreichen. 
  • Mit Sahnerosetten, Raspeln und Griottines verzieren.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps