Sonya Kraus´ „Gebackene Visitenkarte“

Sonyas Dunkle Very Berry SchokoTarte im Schoko-Nerz mit Blondi

14.03.2016
Sonyas Dunkle Very Berry SchokoTarte im Schoko-Nerz mit Blondi
© (c)2015 Claudius Pflug / Berlin
Zutaten für Portionen
200 g Schokolade (min 70%)
200 g Butter
100 g Zucker
4 Eier
30 g gemahlene Mandeln
60 g Mehl
1 Prise Salz
20 Mini- Salzbrezeln
1 Vanilleschote
3 Eigelb
2 EL Zucker
2 EL Vanillezucker
1 EL Speisestärke
300 ml Milch
1 6L Zipper-Beutel
1 3L Zipper-Beutel
1 Haushaltsgummi
1 Sack Crushed Ice oder Eiswürfel
200 g Salz
300 g Griechischer Jogurt (10% Fett)
1 Pack. Bourbon-Vanillezucker
4 EL Zucker
1 Handvoll Johannisbeeren
1 Handvoll Blaubeeren
1 Handvoll Brombeeren
1 Handvoll Erdbeeren
1 Handvoll Himbeeren
1 Handvoll Cake-Lace-Masse in Perlmutt (Cake-Lace-Matte)
1 Handvoll Essbare Blumen
400 g Zartbitte-Kuvertüre
10 gut gewaschene, abgetrocknete Rosenblätter verschiedener Größen (nicht zu klein)

Vorbereitungszeit: 1 Stunde 35 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


Phase 1

Für das Joghurt-Blitzeis: Joghurt, Vanillezucker und Zucker in kleinen Zipper geben und mit Haushaltsgummi zusätzlich verschließen. Die Eiswürfel in großen Zipper füllen und kleinen Beutel dazwischen stecken. Mit Salz bestreuen und verschließen, 5-10 Minuten schütteln. Das Ganze im Tiefkühler kalt stellen.

Phase 2

Für den Schokomantel: Kuvertüre temperieren und flächig auf Alufolie spachteln (unten glatten Rand, oben wilden, Höhe:2x Tarte), kurz anziehen lassen, dann vorsichtig um eine Tortenform wickeln und in die Kühlung stellen. Rosenblätter mit Kuvertüre bestreichen, auskühlen lassen und zum Schluss Rosenblätter abziehen.

Cake-Lace: Die Cake-Lace-Masse in die Matte einarbeiten und ca. 10 Minuten bei 100°C im Backofen trocknen. Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen. Zum Verarbeiten vorsichtig auslösen und um den ausgekühlten Schokomantel kleben.

Phase 3

Backzeit: ca. 25 Minuten

Temperatur: 160°C Umluft

Eine 20er Springform mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Teig: Ofen vorheizen auf 160 Grad Umluft. Butter und gestückelte Schokolade im Topf schmelzen. Eier, Salz und Zucker schaumig schlagen und Schokoladen-Butter dazu geben. Mehl und Mandeln mischen und anschließend löffelweise zur Ei-Zucker-Schokoladen-Butter-Mischung geben. Den Teig in eine 20er Springform füllen, mit Brezeln bedecken und bei 160°C Umluft im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Achtung Stäbchentest: Tarte muss innen klebrig sein und warm serviert werden!

Phase 4

Für die Vanillesoße: Vanillemarkaus der Schote, Speisestärke, Vanillezucker, Zucker und Eigelb in einem Topf mit Schneebesen verquirlen, mit der Milch aufgießen, die Vanilleschote dazu geben und bei schwacher Hitze auf dem Herd eindicken lassen. Achtung: Nicht Kochen! Vanilleschote vor dem Servieren entfernen!

Fertigstellung: Die Tarte noch leicht warm aus der Form nehmen und mit Schokoladenmantel und Cake-Lace ummanteln. Mit Schokoladenblättern, Blumen und Früchten ausdekorieren. Noch warm mit dem Joghurteis und der Vanillesoße servieren.

Kommentare

Die besten Rezepte

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps