Frauenherzen

"Man sollte niemals freiwillig mit mir ein Gartencenter betreten..."

Nadeshda Brennicke im Interview

nadeshda-brennicke-620-348
© SAT.1 / Frank Zauritz

Einerseits sind Sie auf dem roten Teppich zu Hause, andererseits im Stall bei Ihren Pferden in Brandenburg. Wie bringen Sie beides unter einen Hut?

Nadeshda Brennicke: "In dem ich mir viel Zeit für mein Privatleben und meine Freunde nehme. Lachen ist das beste Heilmittel für alles. Ich sorge dafür, dass ich mich mit fröhlichen Menschen umgebe und mich mit positiven Dingen beschäftige, damit mir das Lachen nie ausgeht."

Woher nehmen Sie Ihre Energie? Wie tanken Sie auf?

Nadeshda Brennicke: "Ich kümmere mich sehr viel um meinen Garten, mein Land und meine Tiere. Die Natur dankt es einem immer, wenn man sich um sie kümmert."

Karriere oder Kind? Die toughe Chefin einer Model-Agentur steht vor einer unerwarteten Herausforderung...

Zum Charakter

In der Serie spielen Sie die Modelagenturchefin Fe. Was tragen Sie privat am liebsten?

Nadeshda Brennicke: "Ich bin kein Markenjunkie. Prestigeobjekte beeindrucken mich emotional null. Ich interessiere mich für Marken, bei denen Preis-Leistung in einem angemessenen Verhältnis steht. Marken, die weder die Natur, noch Arbeitskräfte ausbeuten. Privat trage ich fast nur einfarbige, einfach T-Shirts, Jeans und Sneakers."

Gibt es etwas, woran Sie beim Shopping nicht vorbei gehen können?

Nadeshda Brennicke: "Jedes Pflanzencenter übt einen immensen hypnotischen Druck auf mich aus. Man sollte niemals freiwillig mit mir ein Gartencenter betreten. Ich kann mich meist erst nach Stunden von dort losreißen..."

Wenn Sie die Wahl haben: Gummistiefel oder High Heels?

Nadeshda Brennicke: "Turnschuhe."

Wie gehen Sie mit dem Älterwerden um?

Nadeshda Brennicke: "Ich versuche, mich im Rahmen meiner Möglichkeiten fit zu halten. Ich werde sicher nicht der Typ Frau sein, der im Alter im Minirock, Tanktop und Push-Up-BH rumlaufen wird. Das war aber auch vorher nicht meine Stilrichtung."

Was ist Ihr Beauty-Geheimnis?

Nadeshda Brennicke: "Wenig Alkohol, das richtige Essen zur richtigen Tageszeit, und ich wähle sehr sorgfältig aus, wer mir nah kommt."

Wie weit würden sie für Ihre Schönheit gehen? 

Nadeshda Brennicke: "Ich verurteile rein gar nichts, was Menschen tun, um etwas an sich zu verändern, was sie stört. Wenn sie sich danach besser fühlen, soll jeder unbedingt mit seinem Körper machen dürfen, was er will. Der Rest ist dann Geschmacksache."

Wie ehrgeizig sind Sie?

Nadeshda Brennicke: "Ich bin dankbar, seit 24 Jahren in diesem Beruf tätig zu sein. Ich liebe meinen Beruf wirklich sehr und wünsche mir eigentlich nur, ihn solange es geht ausüben zu dürfen."

Welche Werte sind Ihnen in einer Beziehung wichtig?

Nadeshda Brennicke: "Ehrlichkeit, sowie die großartige Gabe, die eigenen Fehler zugeben zu können und dazu zu stehen, sind Eigenschaften, die ich an Menschen oder einem Partner verehre."

Gibt es Parallelen zwischen Ihnen und Fe?

Nadeshda Brennicke: "Nein. Fe und ich liegen wirklich sehr, sehr weit auseinander...Genau das macht mir aber mittlerweile sehr viel Spaß, da ich meine Figur fast aus dem Nichts erschaffen kann. Das ist sehr spannend und gibt mir viel kreativen Spielraum."

Kommentare

Exklusive Bonus-Clips

Interviews