Profiling Paris

Das Finale der zweiten Staffel ändert alles

Profiling Paris - Dramatisches Finale von Staffel 2!

Vorsicht Spoiler! Wer das Finale der zweiten Staffel "Profiling Paris" verpasst hat und noch nicht wissen möchte, welches Drama sich abgespielt hat, sollte jetzt aufhören zu lesen und sich die ganze Folge "Sucht" hier online ansehen.

Profiling Paris: Staffel 2 - Episode 12 - Sucht
© Beaubourg Audiovisuel/BeFilms/RTBF (Télévision Belge)

Für all diejenigen, die nicht warten können, kommt hier die schockierende News: Hauptkommissar Matthieu Pérac ist tot. Sein Tod ist allerdings kein Unfall - er wurde von Chloés Pseudo-Schwester Louise ermordet.

Wie kam es zu dem Mord?

Matthieu hat Louise von Anfang an nicht getraut. Er stellt Nachforschungen an und findet heraus, dass sie überhaupt nicht Chloés Schwester ist. Louise ist psychisch krank: Sie hat sich bereits seit einiger Zeit auf Chloé fixiert und sie verfolgt. Nach dieser Erkenntnis begibt er sich zu Chloé, die sich gerade auf Louises Hochzeit befindet, um sie zu warnen. Als er Louise mit ihrer Lügengeschichte konfrontiert, eskaliert die Situation. Sie ersticht Matthieu mit einer Glasscherbe und Chloé kann ihm nur hilflos beim Verbluten zusehen.

Wie geht es in Staffel 3 weiter?

Für Chloé bricht mit Matthieus Tod ihre Welt zusammen. Sie zieht sich aus dem Team zurück und ein ganzes Jahr vergeht. In der Zwischenzeit gab es eine große Veränderung auf dem Polizeirevier in Paris: Kommandant  Thomas Rocher hat die Leitung übernommen und ist der neue Boss von Fred, Lamarck und Hyppolite. Doch auch Chloé ist unersetzlich für das Team: Das wird ihnen vor allem bewusst, als eine Mordserie Paris in Atem hält. Rocher sucht die untergetauchte Chloé auf, um sie ins Team zurückzuholen.

Staffel 3 von "Profiling Paris" beginnt ab dem 25. Juni und ist immer donnerstags um 23:15 Uhr in SAT.1 zu sehen!

Kommentare

Der SAT.1 FILMFILM