Ratgeber

Erstausstattung für das Baby: Spartipps

Was darf bei der Erstausstattung für das Baby nicht fehlen und wo können Sie etwas Geld sparen? Antworten auf diese Fragen gibt’s hier.

Schwangerschaft Baby_pixabay.com
© Pixabay.com

Erstausstattung für das Baby: Wegweiser

Bevor Sie sich in den Dschungel des Babybedarfs stürzen, sollten Sie sich einen Plan machen, welche Dinge Sie benötigen. Dies ist wichtig, wenn Sie nicht unbegrenzt Geld zur Verfügung haben und etwas Geld sparen möchten. Babykleidung, ein Kinderwagen, Babypflegeprodukte und ein Babybett sind essenziell und dürfen nicht fehlen. Es liegt allerdings in Ihrem Ermessen, wie viel Geld Sie für die Erstausstattung für das Baby investieren möchten. Beispiel: Natürlich benötigen Sie für den Anfang Babykleidung wie Babystrampler , Bodys und Mützen. Doch reichen etwa fünf bis sieben Strampler für den Anfang aus. Bei Bedarf können Sie immer noch Kleidungsstücke nachkaufen, anstatt unnötig viel Geld für Dinge auszugeben, die niedlich aussehen, Ihr Baby aber später nicht benötigen wird. Richten Sie sich beim Einkauf außerdem nach folgenden Fragestellungen: Welche Dinge braucht das Baby langfristig und welche nur kurzfristig? Und: Welche Babyartikel können ruhig teurer sein, sind dafür aber auch qualitativ hochwertig? Für einen komfortablen Kinderwagen lohnt es sich beispielsweise mehr Geld auszugeben, als für teure Designerkleidung.

Spartipps: Ausleihen und Secondhand

Nicht alle Babysachen müssen Sie unbedingt neu anschaffen. Hören Sie sich in der Familie oder im Freundeskreis um, ob jemand seine Erstausstattung für das Baby ausleihen oder verkaufen möchte. Tipp: Wenn Sie Dinge ausleihen, empfiehlt es sich, vorab zu klären, wie Sie Beschädigungen handhaben möchten, damit es nicht zu unangenehmen Situationen kommt. Babys machen schon einmal etwas kaputt, Kleidung läuft ein oder Flecken lassen sich nicht mehr auswaschen. Soll das Geliehene in solchen Fällen ersetzt oder bezahlt werden? Alternativ können Sie sich auch auf Flohmärkten, in Secondhandläden oder auch im Internet nach günstigen Angeboten umsehen. Grundsätzlich gilt: Achten Sie immer auf eine gute Qualität bei der Erstausstattung für Babys.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden