Ratgeber

Batmans Pendant: Die sexy Karnevals-Katze

Catwoman-Kostüm selber machen: Heiße Tipps

Sie möchten Karneval den bösen Buben das Fürchten lehren und gleichzeitig ziemlich sexy aussehen? Dann fahren Sie im Catwoman-Kostüm die Krallen aus. Heiße Tipps und Ideen, wie Sie ein sexy Batman-Kostüm im Handumdrehen selber machen, hier, im SAT.1 Ratgeber.

Catwoman-Kostüm_dpa
© dpa

Katzenmaske selber machen: Aus Stoff oder mit Schminke

Fasching ist die ideale Zeit, um in eine andere Rolle zu schlüpfen. Wer sonst eher nicht so mutig ist und sich einmal von seiner betörenden Seite präsentieren möchte, sollte 2016 das Catwoman-Kostüm ausprobieren. Im Film wurde die schüchterne Maus schließlich auch zum Katzenvamp.

Faschingskostüme_2015_11_09_Catwoman-Kostüm_Bild 1_fotolia_olgaosa
Ob als Maske oder aufgemalt – das Catwoman-Kostüm kommt nicht ohne entsprechende Katzenmaske aus. © olgaosa - Fotolia

Sie haben viele Möglichkeiten, das sexy Karnevalskostüm zu gestalten. A und O der Maskerade ist die Katzen- Faschingsmaske . Dabei handelt es sich im Original um eine Halbmaske, die den Blick auf die verführerisch geschminkten Augen lenkt. Verwenden Sie beispielsweise eine schwarze Schwimmhaube oder ein anderes schwarzes Material. Zeichnen Sie die Form der Maske auf das Material und schneiden Sie die Konturen anschießend aus. Nicht vergessen: Löcher für Augen und Nase lassen.

Wer die Maske fürs weibliche Batman-Kostüm nicht auf eine Schwimmhaube zeichnet, sollte zunächst mit einem Maßband seinen Kopfumfang messen und die Maße auf den Stoff übertragen. Wem das zu umständlich ist, kann die Katzenmaske auch mit schwarzem Make-up selber machen, sprich schminken. Hierfür einfach erst die Konturen der Maske auf Wangen, Nase und Stirn übertragen – die Augen sparen Sie dabei aus – und anschließend ausmalen. Umgeben vom Schwarz, funkeln diese wie zwei Katzenaugen. Für etwas mehr Ausdruck können Sie natürlich Wimperntusche verwenden. Noch mehr Drama? Dann runden Sie das Make-up mit knallroten Lippen ab.

Süße Katzen-Accessoires fürs sexy Batman-Kostüm

Faschingskostüme_2015_11_09_Catwoman-Kostüm_Bild 2_fotolia_darkfreya
Wie beim Batman-Kostüm, braucht auch die Katzenverkleidung Ohren. Die brauchen Sie nicht zu kaufen, sondern können sie ganz einfach selber machen. © darkfreya - Fotolia

Süße Katzenohren dürfen beim Catwoman-Kostüm nicht fehlen. Das Gute: Dieses Zubehör ist mithilfe eines Haarreifs und etwas Stoff schnell selbst gemacht und außerdem günstig. Basteln Sie zunächst zwei spitze Ohren, stopfen Sie sie mit Watte aus und nähen Sie sie zusammen. Nun nur noch die Ohren mit einer Heißklebepistole am Reifen festkleben – fertig sind die Lauscher. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Ohren bereits in die Maske zu integrieren. Auch so können Sie das Accessoire ganz einfach selber machen. Dazu etwas Pappe verwenden, zu Ohren formen und an den entsprechenden Stellen unter der Schwimmhaube positionieren. Abschließend die Ohren nur noch seitlich an den Stoff nähen – so verrutschen sie später nicht.

Catwoman-Kostüm: Weitere Tipps für Erwachsene

Das weibliche Pendant zum Batman-Kostüm an sich können Sie ganz nach Geschmack gestalten. Gewagte Katzen ziehen den Catsuit aus Leder oder Latex an – im Internet oder Fachhandel erhältlich. Doch Vorsicht: In dem hautengen Teil zeichnet sich jedes Fettpölsterchen ab. Wer sich darin nicht wohlfühlt, sollte zu Alternativen greifen – und davon gibt es einige. Oberste Regel beim Catwoman-Kostüm: schwarze Kleidung. Kombinieren Sie beispielsweise sexy Hotpants mit einem dezent dekolletierten Oberteil. Ob lang- oder kurzärmlig, bleibt Ihnen überlassen. Tipp: Ein ärmelloses Oberteil können Sie mit sexy Armstulpen kombinieren.

Faschingskostüme_2015_11_09_Catwoman-Kostüm_Bild 3_fotolia_Alex Shadrin
Wer die perfekte Figur hat, kann als Catwoman im hautengen Catsuit gehen. Sexy! © Alex Shadrin - Fotolia

Oder wie wäre es mit dem kleinen Schwarzen, das in Ihrem Kleiderschrank verstaubt, liebe Damen? Viel zu schade, um nicht gesehen zu werden. Auch ein schönes Catwoman-Kostüm: ein Minirock und ein dazu passendes Oberteil. Ob mit Rüschen , Cut-outs  oder Spitze – Hauptsache das Catwoman-Kostüm ist black. Wer nicht so gern Bein zeigt, kann beispielsweise eine Röhrenjeans oder Leggings tragen. Für den perfekten Abschluss fehlen nur noch heiße Lack-High Heels. Softere Katzen können auch zu schwarzen Stiefeln greifen. Lust auf ein Partnerkostüm? Das Pendant zu Catwoman ist natürlich Batman.

Für Kinder ist das Catwoman-Kostüm zu sexy – dafür können die Kleinen als Katze  gehen. Tipps, wie Sie das Make-up dafür selber machen, verrät der SAT. 1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden