Ratgeber

Freche Osterhasen und süße Schäfchen

Ostergebäck-Rezepte: Einfach und schnell zubereitet

Süßes darf beim Osterbrunch  oder Kaffeekränzchen am Nachmittag nicht fehlen. Suchen Sie noch Ostergebäck-Rezepte? SAT.1 verrät Ihnen zwei tolle Kreationen. Wie Sie lustige Hasengesichter oder Dinkel-Schäfchen backen, erfahren Sie hier.

easter-1707
© Pixabay.com

Ostergebäck-Rezepte: Lustige Hasen-Amerikaner backen

You don’t speak American English? Aber amerikanisch essen sollten Sie, sonst entgehen Ihnen leckere Häschen-Amerikaner. Für zwölf Stücke des kreisrunden Gebäcks benötigen Sie einige Zutaten: 300 Gramm Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 200 Gramm Mehl, 3 bis 4 Esslöffel Milch, 100 Gramm Butter oder Margarine, 1 Päckchen Puddingpulver mit Vanillegeschmack, rote Lebensmittelfarbe, 3 Teelöffel Backpulver, 3 Eier und 1 Prise Salz.

Hasen-Amerikaner backen: Easy-Anleitung

Rühren Sie zunächst das Fett, den Vanillezucker, Puderzucker und das Salz schaumig. Anschließend 1 Ei trennen und 2 Eier sowie 1 Eigelb nacheinander unterrühren. Fügen Sie außerdem unter Rühren erst die Milch und dann das Puddingpulver, Backpulver und Mehl hinzu. Nun mit einem Esslöffel je 6 Teighäufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen platzieren.

Fertig? Dann backen Sie die Bleche nacheinander im 200 Grad vorgeheizten Backofen 10 bis 12 Minuten lang. Während die kreisrunden Stücke auf einem Kuchengitter auskühlen, können Sie den Guss zubereiten. Dafür 200 Gramm Puderzucker und Eiweiß verrühren und – wer mag – mit Zitronensaft verdünnen. Nehmen Sie 2 Esslöffel des Gusses ab und färben Sie diesen rosa. Der Guss dient später als Malfarbe für die lustigen Osterhasen  auf den Amerikanern.

Jetzt kommen die Amerikaner zu ihren lustigen Hasengesichtern: Bestreichen Sie zunächst die flache Seite mit dem weißen Guss. Anschließend den rosafarbenen Guss in einen Spritzbeutel geben. Alternativ können Sie auch einen Gefrierbeutel verwenden, von dem Sie eine kleine Ecke abschneiden. Nun auf die weiße Oberfläche entweder rosa Hasen oder Hasengesichter malen. Unser Fazit: einfach, lecker und ultraniedlich!

Dinkel-Schäfchen: Für den cholesterinarmen Genuss

Es bleibt bei den lustigen Tieren fürs Osteressen  beziehungsweise für die Nascherei zwischendurch: Dinkel-Schäfchen sind einfach zuzubereiten, lecker und darüber hinaus gesund. Denn: Das Ostergebäck ist fett-, zucker- und cholesterinarm. Wer noch auf der Suche nach süßen cholesterinarmen Rezepten  ist – voilà, hier sind sie!

Zubereitung der Dinkel-Schafe

Für Ostergebäck-Rezepte wie dieses benötigen Sie ½ Bio-Zitrone, 150 Gramm Dinkel-Vollkornmehl, 50 Gramm Puderzucker, 100 Milliliter saure Sahne, 1 Esslöffel Rohrzucker, 75 Gramm Joghurtbutter, 3 gehäufte Esslöffel Kokosflocken und 1 Prise Salz.

Los geht’s: Waschen, trocknen und reiben Sie die halbe Zitrone ab und pressen Sie anschließend den Saft aus. Nun die Joghurtbutter, saure Sahne, Zitronenschale das Mehl, den Zucker und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und gönnen Sie ihm für mindestens 60 Minuten eine Abkühlung im Kühlschrank.

Na, ist die Zeit um? Dann den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche 3 Millimeter dünn ausrollen und mit einem Schäfchen-Ausstecher die Plätzchen formen. Sie kommen Ihrem süßen Glück immer näher. Legen Sie die Schäfchen jeweils mit etwas Abstand zueinander auf zwei Backblechen mit Backpapier und backen Sie sie nacheinander bei 200 Grad auf mittlerer Schiene für etwa 15 Minuten. Danach die Schäfchen 20 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Next step. Jetzt kommen die Schäfchen zu ihren weißen Pseudo-Löckchen aka Kokosraspeln. Damit diese auch an den Schäfchen haften, einen Guss aus Puderzucker und Zitronensaft anrühren und damit die Schafe bestreichen. Geben Sie anschließend die Kokosraspeln in einen flachen Teller und drücken Sie die Schafe in die Kokosflocken – fertig!

Weitere Ostergebäck-Rezepte: Osterhasen-Muffins

Sie haben Lust auf weitere Ostergebäck-Rezepte? Dann probieren Sie Osterhasen-Muffins. Auch diese sind kinderleicht zuzubereiten, sehen lustig aus und schmecken Groß und Klein.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden