Ratgeber

Beziehungsprobleme ansprechen und lösen: Wie vorgehen?

Eben noch hing der Himmel voller Geigen, doch plötzlich ist sie da, die Beziehungskrise. Wie Sie Beziehungsprobleme ansprechen und lösen, erfahren Sie im SAT.1-Ratgeber.

Streit Paar_dpa
© dpa

Sturzflug von Wolke 7

Die perfekte Beziehung sieht für jeden anders aus. Dennoch gibt es einige Punkte, auf die kaum jemand verzichten möchte: Ein liebe- und respektvoller Umgang, gegenseitige Unterstützung, tolle gemeinsame Erlebnisse und guter Sex gehören für die meisten dazu.

Doch was tun, wenn die Beziehung diesem Ideal nicht oder nicht mehr standhält? Mit der Zeit kann sich selbst die glücklichste Beziehung in eine festgefahrene Situation verwandeln, bei der Desinteresse und Streit auf der Tagesordnung stehen. Wenn Sie einander ausweichen, nur noch über organisatorische Dinge sprechen oder sich ständig gegenseitig Vorwürfe machen, sollten Sie die Beziehungsprobleme ansprechen. Nur so können Sie auf lange Sicht die Beziehung retten .

Wie Sie Beziehungsprobleme ansprechen

Beziehungsprobleme können ganz unterschiedlicher Natur sein. Fühlen Sie sich beispielsweise von ihrem Partner vernachlässigt, weil er kaum Zeit für Sie hat oder nichts mit Ihnen unternehmen möchte, sollten Sie diese Beziehungsprobleme ansprechen, am besten in einem ruhigen Moment. Gleiches gilt, wenn Sie mit seiner oder Ihrer Eifersucht zu kämpfen haben. Schildern Sie Ihrem Partner, was Sie sich für Ihre Beziehung wünschen würden, ohne ihm direkt Vorwürfe zu machen. Möglicherweise ist er sich der Situation gar nicht bewusst und gerne dazu bereit, sein Verhalten zu ändern. Oder er hat gute Gründe für sein Handeln, die Ihnen eine andere Perspektive auf die Situation eröffnen.

Blockt er hingegen ab und zeigt sich unkooperativ, könnte das bedeuten, dass er Ihre Gefühle und damit Sie als Person nicht ernst nimmt. Hat er kein Interesse daran, die Beziehung zum Besseren zu wenden, sollten Sie überlegen, ob Sie die Beziehung beenden . Bei dauerhafter Respektlosigkeit, Erniedrigung oder gar Gewalt ist die Zeit des Redens vorbei – dann sollten Sie umgehend handeln und sich trennen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden