Ratgeber

Sommerschuhe: Bunte Formvielfalt

Ob flach, hoch, gemustert oder schlicht – Sommerschuhe sind facettenreich. Kein Wunder, dass frau bei der gigantischen Schuhpalette leicht den Überblick verliert. Der Sat.1-Ratgeber hilft weiter.

Sommerschuhe
© dpa

Flache Sommerschuhe

Im Sommer wollen sich viele Frauen so wohl wie möglich in ihren Schuhen fühlen. Daher sollen sie luftig und bequem sein, aber dennoch Stil haben. Nicht nur High Heels oder Pumps können Esprit in den Alltag bringen, auch flache Sommerschuhe beweisen Modegespür. Am besten zu kombinieren sind Ballerinas. Die elegante, spitze Form dieser Treter können Sie entweder zum Rock oder einer Hose gut im Büro tragen, die runde Form, egal ob mit auffälligen Mustern oder unifarben, zum Shopping oder Spaziergang an der Promenade. Eine ähnliche Form haben die Espadrilles , die jedoch aufgrund ihres leichten Leinenstoffs im Sommer noch angenehmer zu tragen sind. Einziger Nachteil: Die farbenfrohen Sommerschuhe sind weniger gut kombinieren und taugen nicht für ein Businessoutfit.

Mehr Luft an die erhitzten Füße lassen Sandalen. Ob zum langen Sommerkleid oder einer Jeans – die offenen Sommerschuhe wirken lässig und modern. Luftig sind auch die allseits beliebten Flipflops, die am Strand zwar die perfekten Begleiter sind, doch weniger alltagstauglich sind, weil sie den Füßen kaum Halt geben. Wenn es am Abend dann kühler wird, können Sie von Flipflops und Co. auch auf Sommerstiefel umsteigen, die genau wie die Winterversion zwar geschlossen sind, jedoch eher aus einem leichten Material hergestellt werden.

Sommerschuhe mit Absatz

Die schickere Wahl zu Partys sind Sandaletten und Peeptoes . Durch ihren hohen Absatz verleihen Sommerschuhe jedem Look ein Hauch von Eleganz. Und auch bei einer Grillfeier machen sich die edlen Treter gut. Alternativ können Sie sich auch für die bequemere Wahl entscheiden und Wedges wählen. Durch ihren Keilabsatz können Sie auf den Sommerschuhen besser laufen und sind auch für eine lange Partynacht gerüstet.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden